Anzeige

Betrieb der historischen Rodelbahn verlängert

Wann? 26.02.2012 14:00 Uhr bis 21.03.2012 17:00 Uhr

Wo? Mittelschwäbisches Heimatmuseum, Heinrich-Sinz-Str. 3 - 5, 86381 Krumbach DEAuf Google Maps anzeigen
Krumbach: Mittelschwäbisches Heimatmuseum | Im Mittelschwäbischen Heimatmuseum endete vergangenen Sonntag das Krippenschauen 2011/12. Die traditionelle Ausstellung in Kooperation mit dem Heimatverein Krumbach, Abteilung Krippen sahen fast 2.000 Besucher. Auch die zur selben Zeit ausgestellte historische Rodelbahn erfreute sich wieder größter Beliebtheit. Deswegen bleibt sie noch bis zum Sonntag, 26. Februar ausgestellt.

Die „Rodelbahn“ baute der Krumbacher Uhrmacher Valentin Harder in den 1930er Jahren. Alljährlich zur Weihnachtszeit stand sie dann in seinen beengten Geschäftsräumen in der Karl-Mantel-Straße. Karl und Anneliese Nagenrauft ist es zu verdanken, dass die Reste der inzwischen abgebauten Rodelbahn erhalten blieben. Schließlich spürte der Krumbacher Heimatverein der Rodelbahn nach. Unter Regie von Hans Baum wurde sie mit Aufwand und vielen Arbeitsstunden rekonstruiert, die komplizierte Mechanik repariert und verbessert sowie ein neuer Aufbau gestaltet. Seit dem Ableben von Hans Baum warten die Herren Einsiedler und Urban die Kostbarkeit. So kann die Rodelbahn nun im Mittelschwäbischen Heimatmuseum wieder in Betrieb gesetzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.