Anzeige

Ein Huhn das Zukunft schenkt - Pfadfinderinnen spenden für Pfadfinderinnen

Seit dreißig Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) und der Association des Guides du Rwanda (AGR). Diesen Geburtstag nahm die PSG Krumbach zum Anlass ihren Freundinnen in Afrika einige Geschenke zu machen.
Deutschlandweit lautete das Motto der PSG im vergangenen Jahr "Pfadfinderinnen für Gerechtigkeit". In diesem Zusammenhang wurden zum Beispiel Pfadikekse für Gerechtigkeit verkauft. Zahlreiche Geschäfte, Firmen und Privatpersonen unterstützten die Pfadfinderinnen in Krumbach bei der Aktion und kauften Kekse. Die Hälfte des Erlöses aus dem Verkauf ging direkt an die AGR. Dort wird das Geld dringend benötigt. Auch in Afrika spielen und singen die Pfadfinderinnen in den Gruppenstunden. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt aber im sozialen Engagement. Noch immer sind die Spuren des Genozides im ganzen Land zu sehen und zu spüren. Verwitwete Frauen, Prostitution und Misstrauen sind einige Folgen des schrecklichen Krieges. Die Pfadfinderinnen betreiben deshalb in der ruandischen Hauptstadt Kigali eine kleine Schule, in einem Nähatelier bilden sie Frauen aus und vieles mehr. Was zur Sicherung der Projekte fehlt ist natürlich Geld. Bundesweit hat die PSG deshalb das Projekt "Gerechte Geschenke" ins Leben gerufen. Dabei können Gutscheine für verschiedene Artikel gekauft und dann zum Beispiel verschenkt werden. Der Beschenkte erhält den Gutschein, das eigentliche Geschenk bekommen die ruandesischen Pfadfinderinnen.
Diese Aktion wollten die Pfadfinderinnen in Krumbach unterstützen. Für den Adventszauber in Ursberg, an dem sie zum wiederholten Mal teilnahmen, bastelten sie in den Gruppenstunden und zu Hause zum Beispiel Bilderrahmen, Weihnachtskarten und Kerzenständer. Aus dem Erlös konnten die Pfadfinderinnen jetzt eine Nähmaschine, Stoff und Garn, eine Ziege und ein Huhn im Gesamtwert von 201 Euro kaufen. Damit können sich mehrere Frauen in Ruanda eine Grundlage für ihr zukünftiges Leben aufbauen.
Nähere Informationen zu den Pfadfinderinnen in Krumbach und den gerechten Geschenken gibt es per Mail: pfadfinderinnen.krumbach@web.de.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin krumbacher | Erschienen am 02.04.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.