Anzeige

Ein herzliches Dankeschön meinen lieben Freunden

1
damals noch klein an der Hand des Vaters....
Es war umwerfend, mit wie viel Blumen und guten Wünschen Ihr mich heute alle beschenkt habt.

Da erträgt man die 50 doppelt so leicht...........

Es ist wunderschön wenn man so viel Freude an einem solchen Tag erleben darf. Freunde wie Euch zu haben
ist alleine schon ein Geschenk Gottes.

Das Alter, der 5er vor der Null, alles ist relativ,
die Schönheiten, die einem diese Natur bietet ist einmalig und ein jeder einzelne Augenblick in diesem Leben ist
Glück alleine genug.

Wia schnell doch em Leaba dia Zeit so vergad,
ma kriagt des so recht gar net mit.
Bis ma doch da Führerschei eascht a mal hat
gad alles en ganz kloine Schritt.
Dia Schualzeit, dia mecht oifach gar net vergau,
du moisch es wed gar nix meah wauhr,
du moisch grad es bleibt oifach alles so schtau,
a Ewigkeit isch so a Jauhr.


Und wenn du dann erscht mal so volljährig bisch,
nau bisch für so viele no Kind,
du hasch deine Fiaß no dahoi unter’m Tisch,
es weht wohl no dr selbe Wind.
Dr’bei, dau hasch nau dia Mädla im Kopf
und irgendwann g’heart oina dir,
es kommt nau dia Zeit und du nemm’sche beim Schopf,
möchtsch bleiba für ewig in ihr.

Des Leaba, des hat so a innera Uhr,
dia luaft und dia bleibt au net schtau.
Des Leaba, des isch de ganz reine Natur,
nach ihr hasch du oifach zum gau.
Ma denkt so arg geara an d’Jugendzeit z’ruck
und was ma erleabt hat dau da,
sia isch von deam Leabas a ganz kloines Schtuck
dia koiner meah z’ruck hola ka.

Und dann, bis de mal um gucksch
bisch fuchz’ga of oin Schlag,
au wenn nau no so rom drucksch,
schnell dau isch au der Tag.
Warsch doch erscht grad no zwanzig,
hasch jetzt an Fünfer dra,
doch scheaner no wia mit zwanzig
au fuchzig sei no ka,
weil ma halt des mit zwanzig
net so erleaba ka.

Die Zeit vergeht, Freunde bleiben
und es beglückt mich und ist eines der schönsten Geschenke
wenn einem von Euch allen so viele Ehre miteinander zu Teil wird.
Um nicht jedem einzelnen Glückwunsch von Euch,
jedem Blumenstrauß Dank zu sagen,
so möchte ich es nun hier tun,
allen die sich so viele Mühe gemachten haben,
und mit Euch bleibt man jung
und Ihr haltet einen jung und somit
bin ich nicht älter, etwas reifer und erfahrener,
und reich, durch Eure Freundschaft............

Allen Euch ein ganz liebes und herzliches
Dankeschön............

Euer
Luis Walter
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
23.600
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 01.10.2007 | 19:26  
3.921
Otto Berchtenbreiter aus Wolfratshausen | 01.10.2007 | 20:00  
23.600
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 01.10.2007 | 22:08  
10.776
Irene Rung aus Aichach | 01.10.2007 | 22:21  
3.921
Otto Berchtenbreiter aus Wolfratshausen | 02.10.2007 | 09:10  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 02.10.2007 | 10:04  
14.763
Max Bils aus Aichach | 02.10.2007 | 13:40  
22.159
Luis Walter aus Krumbach | 02.10.2007 | 14:21  
22.159
Luis Walter aus Krumbach | 02.10.2007 | 14:27  
3.074
Willi Preis aus Seeg | 02.10.2007 | 19:08  
13.837
Erika Walther aus Augsburg | 04.10.2007 | 12:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.