Anzeige

Bankbetrug, Teil 9, Exkurs – Börse

Begriff Börse: Marktveranstaltung, die hinsichtlich des Ortes, der Zeit, der Marktteilnehmer und des Ablaufs genau geregelt ist. Die Handelsobjekte müssen gegenseitig vertretbar sein, es können sein: Waren, Devisen, Effekten.
Aus Filmen kennen wir die Börse als einen Raum mit vielen Leuten, die alle durcheinander schreien, gestikulieren, und dann gespannt auf die große Anzeigetafel schauen. Dies ist, so weit es denn richtig dargestellt ist, der „Parketthandel“ - ob dieser Börsensaal wirklich mit Parkett ausgelegt ist, kann ich nicht sagen.
Viel wichtiger als dieser fotogene Parketthandel ist heute der Handel über die Rechner – und die stehen irgendwo in einem hoffentlich sicheren Raum und sind überhaupt nicht fotogen.
Da auf diesen Rechner von überall Zugriff besteht, ist die frühere Einheit des Ortes praktisch aufgehoben. Auch die Begrenzung nach Zeit und Marktteilnehmer wird langsam aufgeweicht.
Der Handel an der Börse verursacht für uns Normalmenschen Kosten. Vom Börsengeschäft will einmal das Unternehmen seine Gebühren, Provisionen und was sonst noch bekommen, und dieses Unternehmen, das diese Börse betreibt, lebt nicht schlecht davon, gibt eigene Aktien aus, die wiederum an eben dieser Börse wie normale Aktien gehandelt werden können.
Dann möchte ein Börsenmakler, ein Vermittler (Bank) auch etwas an Gebühren und Provision bekommen. Unter Umständen auch der Staat über eine entsprechende Steuer oder sonstige Abgabe. Die Bank will für die Depotverwaltung noch extra bezahlt werden.
Bevor also jemand jung und frisch und hoffnungsvoll sein Geld zur Börse tragen kann, um dort so ganz nebenbei seine Millionen zu scheffeln, gibt es am Wegesrand viele, die die Hände aufhalten und recht deutlich mehr oder minder viel Kleingeld fordern.
Was und wie viel zu berappen ist, hängt auch davon ab, wie man an das Geschäft heran geht. Aber bitte: immer erst sorgfältig und ausgiebig dieses Feld erkunden – und dann viel Glück – und jeder Gewinn ist steuerpflichtig!

10.10.2010
Hermann Müller
Bentieröder Bruch 8
OT Bentierode
D-37547 Kreiensen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.