Anzeige

Politikerinterviews zu den Kommunalwahlen 2011 in Waldeck - Frankenberg

Korbach: Kreishaus | Zu den anstehenden Kommunalwahlen habe ich ein Videoprojekt durchgeführt, in dem alle Parteien zu Wort kommen, die dazu bereit waren. Es besteht nun die Möglichkeit, zu den Worten, auch die nonverbalen Äußerungen zu sehen und dies zusammen erhöht die Aussagekraft. In der Reihenfolge ihrer Aufnahme (zuerst die Kreisparteien, dann die Regional-Organisationen), möchte ich die Interviews, die wegen ihrer Länge und YouTube-Kompatibilität in zwei, bzw. drei Teile geschnitten werden mussten, vorstellen.

1. SPD, Reinhard Kahl, MdL

Teil 1: Vorstellung und Positionen, Schuldenbremse, Strukturreform, Bildung http://www.youtube.com/watch?v=cYdXc02zHmc&feature...

Teil 2: Kinder und Familie, Energiepolitik, Stichwortbefragung, Thilo Sarrazin und die SPD, Migration & Integration - http://www.youtube.com/watch?v=qiJ1kDsn42Q&feature...

Teil 3: Migration und Integration II, Arbeit und Soziales, Ausführung zum Bedingungslosen Grundeinkommen, allgemeine Themen http://www.youtube.com/watch?v=_a6dLawcuOA&feature...

2. Die Republikaner, Hans Georg Münch, Kreistagsmitglied

Teil 1: Vorstellung und Positionen, Schilderung des politischen Lebensweges, Deutsche Kultur, Strukturdefizite im Kreis, Arbeit und Soziales, Familienpolitik, Haushaltsdefizit und Schuldenbremse, „Alternative Energie“ http://www.youtube.com/watch?v=t4jjaMWRabk&feature...

Teil 2: Stichwortbefragung, Kirsten Heisig und Thilo Sarrazin - Migration und Integration, Zensusbefragung, Was bedeutet es „rechts“ zu sein? Neue Wähler aus dem CDU-Milieu? http://www.youtube.com/watch?v=gNsRYX2GQNw&feature...

3. Die Linke, Heidemarie Boulnois

Teil 1: Vorstellung und Positionen, „Menschliche Gesellschaft“, „Alternative Energien“ http://www.youtube.com/watch?v=kQSVQEVZ8Ko&feature...

Teil 2: Frauen und Männer, Familie, Stichwortbefragung http://www.youtube.com/watch?v=vZi238aSPXU&feature...

Teil 3: Thilo Sarrazin und die Migrationsdebatte, „Kampf gegen rechts“, DDR und Marxismus, Öffentlicher Nahverkehr und Straßenbau - http://www.youtube.com/watch?v=cEZOgGIeuKY&feature...

4. Die Grünen, Jens Deutschendorf, Kreistagsmitglied

Teil 1: Vorstellung und Positionen, Tourismus, Straßenverkehr, Ökologie, Atompolitik, „Alternative Energien“ http://www.youtube.com/watch?v=L17ZUCVm7AA&feature...

Teil 2: „Ökobenzin“, „Klimawandel“, Schuldenbremse http://www.youtube.com/watch?v=XOV8Pe2GfKA&feature...

Teil 3: Stichwortbefragung, Integration und Migration, Islamismus und „Rechte Gewalt“, Familienpolitik http://www.youtube.com/watch?v=SASYUTMPcBw&feature...

5. Elias Knell, FDP

Teil 1: Vorstellung und Positionen, FDP-Bundespolitik, Urheberrecht, Bedingungsloses Grundeinkommen http://www.youtube.com/watch?v=SZVVupnxLbg&feature...

Teil 2: Stichwortbefragung, Migration und Integration, Wirtschaft und Verkehr, Bildung http://www.youtube.com/watch?v=Qsc679MUW9Q&feature...

6. „Die Bürgerliste“ (Bad Arolsen), Uwe Rummel und Jörg Vogel

Teil 1: Vorstellung, Positionen, „Contra Windkraft“ und „regenerative Energien“ http://www.youtube.com/watch?v=IuZHus-tBqw&feature...

Teil 2: Über die „kulturelle Abwärtsspirale“, Schuldenbremse, Stichwortbefragung, Migration und Integration http://www.youtube.com/watch?v=jN6R5Jk-mlo&feature...

7. SAG (Partei Soziale Alternative für Gerechtigkeit), Dirk Augstein, Stadtverordneter in Bad Arolsen

Teil 1: Vorstellung und Positionen, Politischer Lebensweg, „Rechtsabweichler“ der WASG, Willy Brandt-Vermächtnis und Anti-Linkspartei-Politik, Privatisierungsstopp, „Alternative Energien“ und „Klimawandel“, Windkraft im Speziellen http://www.youtube.com/watch?v=_9_eN79xuVE&feature...

Teil 2: Windkraft II, Ökosprit, Stichwortbefragung, Schuldenbremse, „Multikulti“, Migration und Integration http://www.youtube.com/watch?v=8ctVLHBnX1A&feature...

Allgemeine Anmerkungen*: Neben den Fragen zur Kommunalpolitik im Landkreis**, die sich nicht selten um die derzeit stark debattierten „alternativen Energien“ und hier vor allem einem Windkraft-Großprojekt im Landkreis drehten, wurden allen Kandidaten fünf oder sechs Begriffe, resp. Personen genannt, zu denen sie spontan sagen sollten, was ihnen dazu einfällt. Diese Begriffe lauteten: Thilo Sarrazin, Theodor von und zu Guttenberg, Die Wiedervereinigung 1990, Der Euro, Guido Westerwelle, Kirsten Heisig, Umwälzung in der arabischen Welt, Gregor Gysi, Margot Käßmann, Wikileaks. Prinzipiell war das Ziel der Interviews nicht Streitgespräche zu führen, sondern die Programme der Parteien und ihre Spitzenkandidaten in der Sache anzuhören und dazu die eine oder andere Nachfrage zu stellen. Das bundesweit momentan stark diskutierte Thema „Integration und Migration“, fand in jedem Gespräch im letzten Teil statt, nach eben jenen Antworten zu den gefragten Begriffen. Bei allen Parteien, selbst den kleinen regionalen, wurde nach ihren Ansichten zu größeren Politikbezügen gefragt, auch im Hinblick darauf, dass diese Befragungen nicht nur von den Menschen im Landkreis gesehen werden.

*Für die bei YouTube angemeldeten Nutzern, ist bekanntlich eine Bewertung der Videos „mag ich/mag ich nicht“ möglich, von der auch Gebrauch gemacht werden sollte.
**Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ist mit 1848 km² der größte in Hessen; die Einwohnerzahl beträgt rund 163 000.
0
3 Kommentare
3.585
Matthias Möller aus München | 16.03.2011 | 09:40  
262
Tanja Krienen aus Waldeck | 16.03.2011 | 10:20  
262
Tanja Krienen aus Waldeck | 20.03.2011 | 13:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.