Anzeige

Weihnachtsbaumschlagen in Basdorf - Erlös für einen guten Zweck

Wo bekommen wir einen Weihnachtsbaum her? Eine Frage, die zur Zeit in den Familien diskutiert wird. Die Entscheidung ist ganz einfach: Beim Weihnachtbaumschlagen bei der Familie Höhle in Vöhl-Basdorf kann Spaß für die ganze Familie mit Wohltätigkeit verbunden werden.

Am 08., 09., 15. und 16. Dezember 2012 - jeweils von 11.00 – 15.00 Uhr - besteht die Möglichkeit im Vöhl-Basdorfer Feld Weihnachtsbäume selbst zu schlagen. Die Preise: Die Blaufichte kostet 9,50 €, die Nordmanntanne 13,50 €.

Die Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg erhält einen Euro je verkauftem Baum. Damit unterstützt die Familie Höhle die ehrenamtliche Arbeit zum Wohle behinderter Menschen in unserem Landkreis.

Auch in diesem Jahr wird wieder eine große Losaktion anlässlich des Weihnachtsbaumschlagens durchgeführt. Hauptgewinne sind ein Rundflug über das Waldeck-Frankenberger Land für drei Personen sowie zwei Ehrenkarten für das FIS-Skispringen in Willingen.

Kurze Wegbeschreibung:
Basdorfer Feld: Wenn man auf der L 3086 von Vöhl Richtung Basdorf fährt kommt man Maislabyrinth vorbei. 500 Meter weiter geht es links ab ins Basdorfer Feld. Es ist dort ausgeschildert.

Weitere Informationen zu der Arbeit der Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg e. V. sind auf der Homepage: http://www.aktion-fuer-behinderte-menschen-wa-fkb.... zu erhalten.

Quellennachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Damm, Oberst a.D. Vorsitzender AfbM Waldeck-Frankenberg. e.V.
0
1 Kommentar
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 12.01.2013 | 22:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.