Anzeige

Ein Kätzchen auf der Lauer

Du siehst mich nicht! Aber ich sehe dich!
Nachdem ich gestern (27.07.2017) am frühen nachmittag meine jüngste Tochter zur Arbeit gebracht hatte, bin ich noch bei meiner neuen Lieblings-Fotostelle vorbeigefahren.

Auf dem Rückweg sah ich in der Nähe der Reitanlage "Am Ellerbruch" dieses Kätzchen im Getreidefeld am rechten Wegesrand sitzen. In einigen Metern Entfernung habe ich angehalten und bin ganz langsam ausgestiegen. Um die Katze nicht zu erschrecken, habe ich so getan, als sehe ich mir die Landschaft an und bin dabei ganz langsam in ihre Richtung gegangen. Sie hat mich dabei natürlich die ganze Zeit beobachtet und bis auf wenige Schritte an sich rankommen lassen. Und als ich ihr dann doch zu nah gekommen bin, hat sie sich langsam ins Getreidefeld zurückgezogen.
Und während ich mich umdrehte, um auf der anderen Seite des Weges nach Foto-Motiven Ausschau zu halten, marschiert diese kleine Katze schnurstracks an mir vorbei und auf die grüne Wiese zu. Nachdem sie einen geeigneten Platz für die Lauer gefunden hatte, legte sie sich ins Gras und wartete.
Soviel Geduld wie die Katze hatte ich aber nicht. Nachdem ich sie ca. 10 Minuten beobachtet hatte und nichts passierte, bin ich wieder ins Auto gestiegen und nach Hause gefahren.

Die Bilder sind Ausschnitte aus den Original-Fotos, deshalb ist die Bild-Qualität nicht so gut.
2 3
3
3
2 1
1
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
46.050
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 28.07.2017 | 11:16  
13.148
Margit A. aus Korbach | 28.07.2017 | 11:40  
9.053
Rüdiger Bayer aus Hamburg | 28.07.2017 | 12:05  
5.916
Hannelore Schröder aus Sehnde | 28.07.2017 | 13:06  
13.148
Margit A. aus Korbach | 28.07.2017 | 13:19  
13.148
Margit A. aus Korbach | 28.07.2017 | 13:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.