Anzeige

Ein beschaulicher Sonntagsspaziergang ...

Blick auf die Eder und die Brücke, die von der B252 zum Bahnhof von Herzhausen führt. Der Parkplatz vom Bahnhof Herzhausen befindet sich hinter meinem Rücken.
... entlang der Eder.

Am letzten Sonntag (06.08.2017) habe ich einen kleinen Spaziergang entlang der Eder gemacht.

Eigentlich hatte ich diesen Spaziergang schon am 23.07.2017 ins Auge gefasst, aber das Wetter hat nicht so mitgespielt, wie ich das gern gehabt hätte. Außerdem wurde mir der Weg, den ich gehen wollte, an einigen Stellen durch große Pfützen versperrt.

Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben und so hat es letzten Sonntag mit dem Spaziergang (und auch dem Wetter) gepasst.

Zeitmäßig hatte ich gedacht, ich würde mindestens 1 Stunde oder länger für den Hin-und Rückweg (inkl. der Knipserei) brauchen und war erstaunt, daß ich für alles nur ca. 45 Minuten unterwegs war (mit diversen Päuschen und der Knipserei).

Es war für mich ein sehr geruhsamer und entspannender Spaziergang und denke, daß diejenigen, die mich nachträglich begleiten, ebenso empfinden werden.


https://de.wikipedia.org/wiki/Eder

https://de.wikipedia.org/wiki/Herzhausen_(V%C3%B6hl)
4
2
2
3
1
3
2
3
2
2
2
1
2
2
2
3
2
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.