Anzeige

Körbchengeplauder: Mein persönliches Weihnachtsfest

Viel Zeit mit meinen lieben Zweibeinern - so bescheiden können Wünsche sein.
Hallo myheimatler, ich bin es wieder: BAMBI. In ein paar Tagen ist Weihnachten, also beste Gelegenheit mal über meinen persönlichen Weihnachtstraum zu plaudern: Mein größter Wunsch, ein neues Zuhause zu finden, ist ja bereits in Erfüllung gegangen. Und von daher wünsche ich mir zum Weihnachtsfest eigentlich auch nur, dass ich mit meinen lieben Zweibeinern zusammen sein darf. Jede Menge schöne und lange Ausflüge - das ist auch gut, um das Weihnachtsessen wieder abzutrainieren. Ansonsten mag ich das nette Beisammensein mit Frauchens Freunden. Bei solchen Treffen gibt es auch immer jede Menge Streicheleinheiten für mich. Geschenke finde ich klasse - wobei ich ehrlich zugeben muss, dass man Aufmerksamkeiten nicht nur zu Weihnachten verschenken sollte. Und die wichtigsten Dinge im Leben kann man sowieso nicht mit Geld kaufen. Von daher kann ich nur hoffen, dass wir alle gesund bleiben und jede Menge Spaß haben werden. An dieser Stelle wünsche ich allen Zwei- und Vierbeinern ein schönes, friedvolles Weihnachtsfest.
0

Weiterveröffentlichungen:

Frankenberger Zeitung | Erschienen am 24.12.2010
Waldeckische Landeszeitung | Erschienen am 24.12.2010
4 Kommentare
75.104
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.12.2010 | 09:20  
28.343
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 19.12.2010 | 10:33  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.12.2010 | 18:13  
20.119
Heike O. aus Bad Wildungen | 21.12.2010 | 19:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.