Anzeige

Mein "Frauchen" und ihre Familie sind sehr erfinderisch

Da wir nicht wissen, wann wir gefahrlos an einen der 3 Seen (Edersee, Diemelsee, Twistesee) im "Waldecker Land" fahren können, haben mein "Frauchen" und ihre Familie zum Pfingst-Wochenende 2020 eine alte große Zinkwanne aus dem Keller zu einem Gartenteich umfunktioniert.

Gut, es ist weder die Ostsee noch einer der 3 Seen, aber mit den künstlichen Seerosen, den 3 Entchen und dem Wasserspiel ist es auch ganz schön und das Wetter hat ja auch gut mitgespielt .

Am besten gefällt mir von den beiden Wasserspielen der "Pilz", denn wenn ein leichter Windstoß kommt, verformt sich die Fläche vom "Pilz" (ich habe während des Foto-Shootings immer wieder gespannt auf den nächsten gewartet). Außerdem hat der Pilz ein entspannendes Plätschern, so daß ich zwischendurch auch immer mal wieder weggedöst bin (die "Fontäne" ist zwar auch schön, aber das Plätschern ist nicht so entspannend).

Sollte das mit Corona über den Sommer weitergehen, dann ist die Idee mit der Zinkwanne und den Wasserspielen eine schöne Alternative zur Ostsee und den 3 Seen (und vielleicht klappt es dann ja nächstes Jahr, daß ich mir diese, oft erwähnten, Seen mal ansehen kann).

Liebe Grüße und bleibt gesund,
Euer FIETE
3
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
63.122
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 06.06.2020 | 11:10  
21.779
Margit A. aus Korbach | 06.06.2020 | 11:38  
27.286
Katja W. aus Langenhagen | 06.06.2020 | 12:51  
21.779
Margit A. aus Korbach | 06.06.2020 | 13:59  
29.762
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 07.06.2020 | 19:01  
21.779
Margit A. aus Korbach | 07.06.2020 | 19:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.