Anzeige

Eine Überraschung für OLE und mich von unserem "Frauchen" ...

Am 12.09.2020 hat unser "Frauchen" am späten Nachmittag zu uns gesagt, wir müssten abends etwas früher schlafen gehen, da wir am nächsten Morgen sehr früh (gegen 5.30 Uhr) aufstehen müssen und auch noch ordentlich frühstücken sollen, denn sie hätte eine Überraschung für uns.

"Frauchen" ist ein kleiner Scherzkeks!!! Wie soll man da früh schlafen gehen (und dann auch noch schlafen können), wenn sie etwas von einer Überraschung sagt!?!?!?

OLE und ich müssen dann aber doch irgendwann eingeschlafen sein, denn um Punkt 5.30 Uhr hat "Frauchen" uns geweckt. Und nach dem Frühstück ging es gegen 6.30 Uhr los ...

"Frauchen" hat uns in unser Körbchen gelegt und dann sind wir eine Weile mit dem Auto gefahren. OLE (der sich mittlerweile sehr gut in "Frauchens" Familie eingelebt und seine Schüchternheit zum großen Teil überwunden hat) hat zwischendurch immer wieder gefragt, wo wir hinfahren, aber "Frauchen" hat gesagt, wir sollen abwarten und uns überraschen lassen.
Irgendwann kam mir die Strecke bekannt vor und ich ahnte, wohin die Fahrt gehen würde ... nämlich zum "Diemelsee"!!! Ich habe mich total gefreut, denn da konnte ich OLE zeigen, dass es nicht nur an der Ostsee schön ist, sondern auch an einem See im Binnenland schön sein kann.

Für OLE war das Ganze so aufregend, dass er kaum stillliegen konnte und er immer wieder aus dem Körbchen geguckt hat, ob er irgendetwas Bekanntes entdecken würde. Und als wir dann am See ankamen und "Frauchen" uns aus dem Körbchen geholt hat, da mussten wir ihn ganz schön bremsen. Ich habe OLE dann an seine Patsche-Flosse genommen und wir sind ganz gesittet zu den mir schon bekannten Stellen gerobbt. Er war vom Anblick des Sees (auch wenn hier nur sehr wenig Wasser drin war) so begeistert, dass er rief: "Egal, wie schön die beiden anderen Seen eventuell sind ... hier gefällt es mir sehr gut ... hier können wir ruhig öfter hinfahren!" Und "Frauchen" erwiderte darauf: "Mal sehen, was sich da machen lässt ... vielleicht können wir ja an einem schönen sonnigen Oktobertag, wenn die Bäume etwas bunter sind, wieder herfahren."

Wir 3 (OLE, "Frauchen" und ich) hatten bei unserem 2-stündigen Ausflug (je ca. 30 Minuten für die Hin- und Rückfahrt und ca. 1 Stunde am See) sehr viel Spaß und würden das am liebsten jede Woche einmal machen (zumindest OLE und ich).

So, jetzt aber erstmal genug von dem ganzen Drumherum ... wir (OLE, "Frauchen" und ich) wünschen Euch viel Spaß beim Ansehen von OLEs 1. See-Ausflug im Binnenland!

Liebe Grüße
Euer FIETE, Euer OLE und unser "Frauchen"

Ach ja, die Bilder haben wir in Team-Arbeit ausgesucht, wobei wir OLE wieder den Vortritt gelassen haben (mit seiner Auswahl waren "Frauchen" und ich aber sehr einverstanden). Und wir haben dieses Mal ausnahmsweise auf Bild-Unterschriften verzichtet.
2 1
2
1
1
2
1
1
1
2
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
64.273
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.09.2020 | 13:04  
22.392
Margit A. aus Korbach | 15.09.2020 | 13:54  
30.832
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 16.09.2020 | 21:30  
22.392
Margit A. aus Korbach | 17.09.2020 | 06:48  
1.093
Enrico Baumann aus München | 17.09.2020 | 11:02  
22.392
Margit A. aus Korbach | 17.09.2020 | 11:39  
30.832
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 17.09.2020 | 21:16  
22.392
Margit A. aus Korbach | 18.09.2020 | 11:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.