Anzeige

Zahlreiche Tagessiege für die Königsbrunner BMX-Racer

Adam Kolotzek klar in Führung
Andrea Zacheo, Christian Halbritter, Adam Kolotzek und Jens Neumann gewinnen ihre Rennen

Letzten Samstag fand in Peissenberg der 6.Lauf zur Südbayerischen BMX-Meisterschaft statt. Wiedereinmal waren die Königsbrunner sehr erfolgreich. In der Klasse Cruiser-Jugend fuhr Stefan Zacheo auf den 3.Platz, während sein Freund Christian Halbritter sich den Sieg holte. Bei den Cruiser Sen.I konnte Adam Kolotzek auf den 2.Platz fahren, Jens Neumann (Cruiser Sen.II) dagegen war nicht zuschlagen und gewann sein Rennen. Nach langer Verletzungspause feierte Robert Zacheo ein gelungenes Comeback In der gemischten Klasse Cruiser Sen.III + Senorinnen konnte er mit dem 3.Platz auf Anhieb auf´s Stockerl fahren, hinter Andrea Zacheo, die sehr gute 2. wurde. In der 20 Zoll-Klasse konnte sich Steffi Kragler bei den Schülerinnen über den 3.Platz freuen.
Am Sonntag stand der 8. Bayernpokallauf an, auch hier überzeugten die Königsbrunner BMX-Racer. Nach einer starken Leistung fuhr Patrick Fischer bei den Anfängern U13 auf den 3. Platz. Bei den Lizenzfahrern (U13) überzeugte Rene Kolotzek mit Platz 3 ebenfalls. Drei Königsbrunnerinnen waren bei den Schülerinnen am Start,Janette Kolotzek wurde 4., Steffi Kragler erreichte wieder den 3.Platz und Theresa Halbritter wurde 2.. Sehr gut lief es auch bei den Cruisern, diesmal wurde Stefan Zacheo in der Jugend-Klasse 4. hinter Kumpel Christian Halbritter. Steigern konnte sich Adam Kolotzek, er holte sich diesmal den Tagessieg während Rene Kratzak mit dem 3.Platz den Königsbrunner Erfolg vervollständigte. Andrea Zacheo war wieder nicht zu stoppen und holte sich locker den Tagessieg bei den Cruiser Damen, Jens Neumann fuhr an diesem Tag auf den 3. Platz und Robert Zacheo wiederholte Platz 3 vom Vortag und zeigte damit, dass wieder mit ihm zu rechnen ist. Christian Halbritter fuhr auch bei den 20-Zollern und erreichte dort nach einer tollen Aufholjagd ebenfalls den 3.Platz. Zum ersten Mal in ihrer Karriere ging Andrea Zacheo bei der weiblichen 20 Zoll-Klasse an den Start und holte sich gegen die wesentlich jüngeren Gegnerinnen überraschend den 2.Platz

Text; Robert Zacheo 2,Vorstand MAC Königsbrunn Foto: Peter Fendt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.