Anzeige

Volles Programm zum Saisonabschluss

Die “Sieben Zwerge” begleiteten den Festabend musikalisch
Am Tag ihrer Saisonabschlussfeier war bei der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn nochmal volles Programm geboten.

Am Vormittag fand ein Sommer-Fußballturnier für die Kinder und Jugendlichen statt, das die Mannschaft mit Arthur Mann, Niklas Burgstaller, Benjamin Pfleiderer und Elias Huber für sich entschied.
In der Mittelschule Süd wurde parallel dazu das 1. Eugen-Graser-Gedächtnisturnier in Gedenken an den im Juli 2011 verstorbenen (Ehren-)Abteilungsleiter ausgetragen. Unter den zwölf eingeladenen Zweier- bzw. Dreierteams vom TSV und einigen anderen Vereinen aus der näheren Umgebung setzten sich Jürgen Bauer / Stefan Lang (1., TSV Firnhaberau / TSV Königsbrunn) vor Kurt Götzenbrugger / Emil Pinnel (2., beide TSV Königsbrunn) und Daniel Ruder / Fritz Ruder / Rudolf Sabienski (3., alle PSV Königsbrunn) durch.
Am Abend folgte dann das traditionelle Grillfest im Pausenhof der Mittelschule Süd, bei dem die rund 100 anwesenden Gäste aus dem Kreis der ehemaligen und aktuellen Mitglieder sowie deren Angehörige die Saison gemeinsam ausklingen ließen. Abteilungsleiter Siegfried Hertlen nahm einige Ehrungen vor und blickte zusammen mit Ehren-Abteilungsleiter Georg Wild, seinem Vorgänger von 1994 bis 2010, auf die letzten 19 Jahre in der Abteilung zurück. Die “Sieben Zwerge” sorgten zudem mit ihrer Band für die entsprechende musikalische Untermalung des Festabends, an dem zugleich das 60-jährige Bestehen der Tischtennisabteilung gefeiert wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.