Tanzsport: Trotz Tanzverbots geht Bayern-Pokal 2020 nach Königsbrunn

In dieser schwierigen Zeit voller Herausforderungen für unseren Verein und unsere Trainer erreichen uns pünktlich zum Jahresende dennoch hervorragende Nachrichten: Sofia Meyer und Leland Merl gewinnen den Bayern-Pokal 2020 der D-Klasse Latein für den TSC Dance Gallery e.V. Königsbrunn – und das sogar gleich zweifach!



Der Bayern-Pokal ist eine bundeslandweite Turnierserie. Tanzsportturniere waren in diesem Jahr leider nur bedingt und unter starken Auflagen möglich. Am Ende des Jahres werden die Ergebnisse aller Turniere der Serie verrechnet und ein Gesamtsieger gekürt – auf ein Finalturnier der besten Teilnehmer musste dieses Jahr leider verzichtet werden. Sofia und Leland konnten sich hierbei sowohl den Sieg in ihrer Altersgruppe Junioren I (12 - 13 Jahre) ertanzen, als sich auch in der nächsthöheren Altersgruppe Junioren II (14 – 15 Jahre) gegen die ältere Konkurrenz erfolgreich durchsetzen. Die beiden konnten sich durch ihre gute technische Leistung deutlich vom restlichen Feld absetzen. Gerade im für den Teamsport und damit auch Tanzsport schwierigen Corona-Jahr sind wir und unsere Trainerin Tanja Kuschill besonders stolz auf den Erfolg unseres Nachwuchspaares, da dies zeigt, dass sich auch die Mühen des alternativen und für Trainer und Tanzpaare neuen Online-Trainings während des ersten und nun auch zweiten Lockdowns lohnen und Früchte tragen. Das gibt vor allem auch unseren Trainern Hoffnung und einen neuen Energieschub für die kommende Zeit. Der gesamte TSC Dance Gallery e.V. Königsbrunn wünscht seinem Paar weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen und blickt hoffnungsvoll und motiviert auf das kommende Jahr 2021!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH14 myheimat königsbrunner | Erschienen am 06.02.2021
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.