Saisoneröffnung EHC Königsbrunn

Florian König​ präsentiert das Goalie Trio Leon Streicher, Markus Matula​ und Jenny Harß
Königsbrunn: Hydro-Tech Eisarena | Am 22./23. September feierte der EHC Königsbrunn seine Saisoneröffnung. Die Brunnenstädter starteten mit dem Vorbereitungsspiel gegen den Traditionsverein und direkten Konkurrenten EHC Klostersee. Die sehenswerte Partie wurde mit 5:4 nach Penaltyschiessen gewonnen, danach verlagerte sich die Veranstaltung in das vor der Eishalle aufgebaute Festzelt. Dort heizte schon die Partyband „Fire Abend“ den Gästen ein und brachte die Anwesenden auf Betriebstemperatur. Stadionsprecher Florian König alias „DJ Kaputo“ stellte anschließend zuerst die Neuzugänge vor und präsentierte in bekannt charmanter Art und Weise den Fans die gesamte Mannschaft und die Menschen hinter dem Team. Nach dem offiziellen Teil hatte Startenor Alexander Herzog seinen großen Auftritt und begeisterte das Publikum mit seinem reichhaltigen Repertoire aus Oper, Operette, Musical und Rockmusik. Die Zuhörer hatte der sympathische Entertainer sehr schnell in seinen Bann gezogen, ehe nach zahlreichen von den Gästen geforderten Zugaben die Musiker von Fire Abend die Bühne übernahmen. Die fünf sehr talentierten Musiker hatten mit ihren tanzbaren Hits die Party bis zum Ende fest im Griff. Gleich am nächsten Morgen fanden sich schon wieder die ersten Gäste zum Weißwurstfrühstück im Zelt ein. In der Eishalle präsentierte sich der Königsbrunner Eishockey-Nachwuchs und bestritt ein Turnier mit weiteren Teams aus der Umgebung. Um 18 Uhr absolvierte der EHC dann sein zweites Vorbereitungsspiel gegen den ESC Geretsried, aber auch diese Partie gegen einen Ligakonkurrenten konnte trotz kurzer Pause und Party vom Vortag mit 5:3 gewonnen werden. Mit dem Abpfiff endete dann auch das Eröffnungswochenende. Der EHC Königsbrunn möchte sich an dieser Stelle sehr herzlich bei den vielen Helfern im Hintergrund bedanken, ohne die so ein schönes Fest nicht möglich gewesen wäre.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 06.10.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.