Anzeige

Rekordteilnehmerzahl bei der Einzelvereinsmeisterschaft der Jugend

Eine neue Rekordteilnehmerzahl verzeichnete die Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn bei der Einzelvereinsmeisterschaft der Jugend.
Die diesjährige Einzelvereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn war mit einer Rekordteilnehmerzahl von insgesamt 29 Akteuren und einem hohen finanziellen Gewinn durch den Verkauf am Imbissstand ein voller Erfolg. Bei den Jungen mussten aufgrund der großen des großen Feldes sogar zwei Leistungsklassen gebildet werden. In der A-Klasse verteidigte Markus Tuffentsammer seinen Titel vor Überraschungsvizevereinsmeister Dennis Kübler und Stefan Mayr (3.) durch, in der B-Klasse standen Tobias Gölling (1.), Tim Simon (2.) und Maximilian Bögl (3.) am Ende auf dem Siegerpodest. Bei den Mädchen setzte sich die erst 11-jährige Rebecca Mayinger nach einer tollen Leistung vor Viktoria Bögl (2.) und Stefanie Kobinger (3.) durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.