Anzeige

"RampaZamba 2019" - ein Sommerhighlight für Kinder und Jugendliche – Sportspektakel geht in die zweite Runde

Action Sport Festival RampaZamba in der Hydro-Tech Eisarena in Königsbrunn von Freitag, 12. Juli bis einschließlich Samstag, 20. Juli
  Königsbrunn: Hydro Tec Eisarena | Aufgepasst, von Freitag, 12. Juli bis einschließlich Samstag, 20. Juli findet das Action Sport Festival RampaZamba in der Hydro-Tech Eisarena in Königsbrunn statt. Ein sportliches Spektakel rund um BMX, Skateboard, Scooter sowie neu im Programm der Sportart Parkour & Freerunning. Die Eishalle wird zur Eventhalle mit Pumptrack, Skatepark mit Boxen und Rampen, sowie Chill-Lounge und Party Location. 1800 Quadratmeter zum Ausprobieren und Austoben für Anfänger und Fortgeschrittene. Wobei der Zeitpunkt und die sportliche Disziplin Parkour nicht die einzigen Neuerungen zum Vorjahr sind....

Mit dem Termin noch während der Schulzeit möchte Matrix Chef Ralf Engelstätter und sein Team möglichst vielen Schulklassen aus Königsbrunn und dem Landkreis vormittags die Möglichkeit bieten, die Trendsportarten auszuprobieren. Es werden verschiedene Workshops mit unterschiedlichen Levels angeboten. Dabei stehen professionelle Trainer zur Seite. "Wir wollen die Schülerinnen und Schüler zur Aktivität bewegen, sie motivieren Sport zu treiben und ihnen die Möglichkeit bieten sich auszuprobieren und dabei neue Erfahrungen zu sammeln." so Engelstätter.
Der im letzten Jahr äußerst beliebte Pumptrack wird heuer wesentlich länger und anspruchsvoller ausfallen. Auch die zahlreichen aktiven Scooterfahrer werden vielschichtigere und forderndere Hindernisse, Boxen und Rampen in der Eventhalle finden. Hier greift RampaZamba Projektleiter und Streetworker Richy Bieger und sein Team auf ihre Erfahrungen aus dem letzten Jahr zurück und gehen mit den Änderungen intensiver auf die Vorlieben und Bedürfnisse der Jugendlichen ein. Der ortsansässige BMX Verein MAC wird mit Fachkompetenz das Sportspektakel begleiten. Die überdachte Außenfläche der Eishalle wird kurzerhand für die Disziplin Parkour & Freerunning umgebaut. Hier werden verschiedenste Hindernisse aufgebaut, die dann mit eigener Muskelkraft springend oder kletternd, teils mit akrobatischen Einlagen überwunden werden müssen.
Aber keine Angst, auch die weniger sportlichen Besucher kommen auf ihre Kosten. Bei RampaZamba trifft man Freunde, chillt im coolen Loungebereich, hört Musik oder trifft sich auf ein Getränk oder einen Snack.
Das erste Eventwochenende steht im Zeichen der Contest und Wettbewerbe. Hier präsentieren sich alle Sportarten. Der Abend wird mit einer Party abgerundet. Eine große Abschlussparty für alle mit einer Skatenight ist am Samstag, 20. Juli. geplant.
Der ehemalige BMX-Profi Richy Bieger hat die RampaZamba Fäden in der Hand. Er nutzt seine Beziehungen und Kontakte zu Sportlern aus der Szene, zu Unterstützern, Förderern sowie zu Sponsoren. Wichtige Partner wie der Bayerische Jugendring, der Kreisjungendring Augsburg-Land, die Stadtwerke Augsburg, das Brauhaus Riegele Augsburg, der Sportartikelhersteller Alpina sowie Streetwear Modelabel Iriedaily, Red Bull, Scooterhersteller Chilli, Sportimport aus Niedersachsen und Edeka Toth aus Königsbrunn sind bereits mit im Boot.

Ein Sportevent der Extraklasse für Kinder und Jugendliche mit tollen fordernden Trainingsmöglichkeiten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, gespickt mit jeder Menge Aktionen und Musik.
Wer im Vorfeld rund um die Organisation und Gestaltung des Action Sport Festival dabei sein möchte, kann sich bei den Matrixmitarbeitern melden. Rund 20 ehrenamtliche Jugendliche gehören schon zum Organisationsteam und bringen viele kreative Ideen mit ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.