Anzeige

Landesmeisterschaft S-Klassen Latein - Top Platzierungen für dancepoint Paare

Benedikt Seigner, Sandra Schüssler, Bayerischer Vizemeister Hauptgruppe S Latein (Foto: Blitznicht)
 
Michael und Melanie Schwiefert, Bronze bei der Landesmeisterschaft
Königsbrunn: TSC dancepoint e. V. |

Nur die Besten

Bayerische Landesmeisterschaft der S-Klassen der Senioren I-III und der Hauptgruppe in den lateinamerikanischen Tänzen stand beim RGC Nürnberg am Samstag, den 29.03.2020, auf dem Programm. Die Kombination mehrerer S-Klasse Turniere ist eine wunderbare Veranstaltung, da hier die Zuschauer Tanzsport auf höchstem Niveau zu sehen bekommen. Selbstverständlich waren auch vom TSC dancepoint Königsbrunn Top-Paare am Start.

Gute Stimmung im Saal

In den ersten beiden Turnieren der Sen.III und II hatte der TSC keine Paare am Start. Danach hieß es für Michael und Melanie Schwiefert im Senioren I Wettbewerb ihr Können zu zeigen. Sieben bayerische Paare waren an den Start gegangen. Bei richtig guter Stimmung im Saal, der sich nach und nach gut gefüllt hatte, zeigten Michael und Melanie eine sehr gute Vorrunde. Trotz leichter Nervosität konnten sie sich mit voller Punktzahl fürs Finale empfehlen.

Denkbar knapp zwischen Silber und Bronze

In diesem Finale zeigte das sympathische Ehepaar Lateintanz auf Spitzenniveau. Und auch wenn der Sieger dieses Wettbewerbs heute nicht zu schlagen war, der Kampf um die Plätze 2 und 3 war äußerst spannend. Am Ende ging die Silbermedaille denkbar knapp nach München und Bronze nach Königsbrunn. Trotzdem ließen sich Michael und Melanie von den mitgereisten dancepoint-Fans ordentlich feiern und freuten sich sehr über den Bronzerang.

Hexenkessel Hauptgruppe

Am Abend war es dann so weit. In einen wahren Hexenkessel verwandelten die Zuschauer den nun bis auf den letzten Platz gefüllten Saal während des Turniers der Hauptgruppe. Teilweise waren die Anfeuerungen und der frenetische Jubel so laut, dass die Paare die Musik kaum noch hörten. Sei‘s drum. Mit Alexander Horn und Valeria Jäger hatte der TSC dancepoint Königsbrunn eines von zwei Top-Paaren und mit Benedikt Seigner und Sandra Schüssler nicht weniger als den amtierenden Meister und Titelverteidiger am Start. Wie zu erwarten sahen die Zuschauer und Fans bei diesem Highlight des Tages Turniertanzsport vom Allerfeinsten und einen völlig ungefährdeten Einzug der beiden dancepoint Paare in die Endrunde.

Hart umkämpftes Finale

Gewohnt charmant und mit all seiner Professionalität führte Markus Mühlbacher als Turnierleiter durch dieses hochkarätige Finale, das hart umkämpft war. Die Paare des TSC konnten sich nochmals richtig steigern und performen sehr zur Freude der Zuschauer auf ganz hohem Niveau. Letztendlich konnten sich Alexander Horn und Valeria Jäger mit dem vierten Platz im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze nach vorne schieben. Die Titelverteidigung sollte es für Benedikt Seigner und Sandra Schüssler heute zwar leider nicht sein und sie mussten den Titel nach München ziehen lassen, jedoch konnten sie sich sehr über den Vizemeistertitel freuen.
Wir gratulieren unseren dancepoint Paaren ganz herzlich zu den guten Ergebnissen.

Daumen drücken für die DM

Wie alle Sportler wissen, nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf! Und so läuft für die Paare schon wieder die Vorbereitung und das Training für die Deutsche Meisterschaft, die in zwei Wochen in Magdeburg stattfindet und für die wir jetzt schon mal die Daumen drücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.