Anzeige

Endspiele Hüttenhoferpokal 2013

Fussball
Aktive Herren
35. Hüttenhoferpokal – Endrunde
Am kommenden Samstag finden die Hüttenhofer – Gedächtnispokal – Endspiele statt
Batzenhofen/Hirblingen oder der TSV Schwabmünchen wollen den Titel
(oH). Nach dem unerwarteten plötzlichem Tod von Michael Hüttenhofer, den Sohn des um Ihn benannten Leonhard Hüttenhofer Gedächtnispokalturnieres das seit 35 Jahren für AH -–Fußballteams ausgetragen wird und an dem in diesem Jahr erstmals auch Teams aus dem Stadtgebiet Augsburgs teilnehmen konnten, gedenkt man bei den am kommenden Samstag 21. September 2013 auf der Sportanlage in Gessertshausen stattfindenden Endspielen auch an Michael Hüttenhofer, der von Anfang an vor 35 Jahren neben dem Sportlichen Leiter der Veranstaltung Kurt Aue, als Organisationsleiter fungierte. In dieses Amt wird wohl der Sohn von Michael Hüttenhofer , Daniel Hüttenhofer „schlüpfen“ müssen, der zusammen mit der Witwe von Leonhard Hüttenhofer, Elfriede Hüttenhofer den Anstoß beim Endspiel ausführen wird. Als Spielgruppenleiter des Bayerischen Fußballverbandes ist Georg Bucher für den Spielbetrieb zuständig. Die Siegerehrung nehmen die Schirmherren der Veranstaltung, der Vizepräsident des Deutschen Bundestages MdB Eduard Oswald, Landrat Martin Sailer, Mitglied des Bayerischen Landtages Max Strehle, der ehemalige Gessertshauser Bürgermeister Anton Mayer und der Fraktionsvorsitzenden der CSU – Kreistagsfraktion Heinz Liebert im Anschluß an die Endspiele im Sportheim des SV Gessertshausen vor. SV – Vorsitzender Max Hefele stellt das Sportheim und das Sportgelände für die Veranstaltung zur Verfügung.
Das Endspiel um die „Offene Landkreismeisterschaft“ bestreitet ab 15 Uhr der TSV Schwabmünchen, der im Halbfinale den FSV Inningen mit 5:1 Toren besiegen konnte und die SG Batzenhofen/Hirblingen nach dem 6:2 Sieg über den SV Achsheim.
Das kleine Finale bestreitet der FSV Inningen gegen den SV Achsheim. Dieses Spiel beginnt bereits um 13:15 Uhr und steht unter der Leitung des Schiedsrichtereinteilers Artur Alt aus Steppach. Das Turnier sponsern die Raiffeisenbanken Zusamtal, die CSU Kreistagsfraktion, die Familie Hüttenhofer und das Dentallabor Hüttenhofer – Brecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.