Anzeige

Eishockey – Die allgemeine "Pinguin-Schwäche" macht auch vor den Kleinschüler nicht Halt

... breites Grinsen nach einem Tor der Pinguine
Nach einem viel versprechenden ersten Drittel – das auf mehr hoffen ließ – verfielen die Pinguine im zweiten und dritten Drittel wieder in ihr altes Fahrwasser, das mit Fehlpässen und desorientierter Spielweise gespickt war.

Wenn man die vorhandenen individuellen Defizite bei den Kids jetzt nicht am Schopfe packt, wird es der Kampfgeist alleine – der mit Sicherheit vorhanden ist – nicht richten.

ESV Pinguine Königsbrunn : TSV Peißenberg 6:11 (4:4, 1:4, 1:3)
Strafzeiten: ESV Pinguine Königsbrunn 8 Min.; TSV Peißenberg 6 Min. + Spieldauer



Das nächste Punktspiel findet am 15. Dezember 2012 um 11.30 Uhr in der Hydro-Tech Eisarena statt. Zuschauer sind herzlichen willkommen. Für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.