Anzeige

E1 des TSV Könisgbrunn gewinnt "Drei Schwaben Küche Cup 2017" beim TSV Haunstetten

Am 28.12 stand das erste Freundschaftsturnier des Winters an. Wir folgten der Einladung des TSV Haunstetten. Das Turnier war mit dem FC Stätzling, FSV Inningen, TSV Merching und dem FC Langweid sehr gut besetzt.

Unser Jungs waren aber nach der suveränen Qualifikation für die LKM sehr zuversichtlich. Und so gewannen Sie ihre ersten beiden Partien auch recht souverän und hätten somit im dritten Spiel mit einem Sieg schon den Halbfinal Einzug perfekt machen können. Es sah lange sehr gut aus, doch 15 sec vor Schluss erhielten wir noch den unglücklichen Ausgleich. Somit musste im letzten Spiel gegen den FC Langweid, den härtesten Konkurrent in der Gruppe, unbedingt ein Punkt her. Dementsprechend Nervös agierten auch beine Teams lange und erst in den letzten Minuten konnten wir uns einige schöne Chancen erspielen. Allerdings wollte der Ball nicht ins Netz. Das 0-0 reichte aber beiden Teams zum weiterkommen, da sie das bessere Torverhältnis zum Punktgleichen TSV Merching hatten.
Und so trafen wir im Halbfinale auf den FC Stätzling. Beide Teams spielten hier sehr gut Fußball mit leichten Vorteilen für uns. Allerdings wollte der Ball wie schon im Spiel zuvor nicht ins Netz. Und so musste das Siebenmeter schießen über den Einzug ins Finale entscheiden. Aber mittlerweile beherrschen wir auch diese Disziplin und unser Torhüter Jamil reagierte bei allen Schüssen des Gegners sehr gut und so konnten wir hier 2-1 gewinnen.
Im Finale trafen wir wieder auf den FC Langweid der sich im zweiten Halbfinale mit 1-0 gegen den FSV Inningen durchsetzte.

Ach das zweite Speile an dem Tag gegeneinander gestallte sich sehr offen. Doch diesmal konnte sich Langweid am Ende etwas bessere Torchancen erarbeiten und so hatten wir Glück das eine Großchance kurz vor Schluss an den Pfosten ging. Und so musste auch das Finale im Siebenmeter schießen entschieden werden. Aber unser Torhüter hatte heute einen sehr guten Tag und absolutes Selbstvertrauen, so das er keinen Schuss des Gegners ins Tor lies und unsere Stürmer konnten eine sieben Meter verwandeln. Und so feierten wir den alles in allen verdienten Turniersieg und holten den Wanderpokal nach Königsbrunn.

Platzierungen

  1. TSV Königsbrunn 
  2. FC Langweid 
  3. FSV Inningen 
  4. FC Stätzling 
  5. TSV Merching 
  6. TSV Haunstetten II 
  7. PSV Augsburg 
  8. MBB SG Augsburg 
  9. TSV Haunstetten I 
  10. SV Hammerschmiede
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.