Anzeige

D1 vom BHC Königsbrunn: Bomben Leistung beim Spieltag in Bäumenheim

Christian gibt letzte taktische Anweisungen an die Mannschaft
Wer am heutigen Sonntag mit nach Bäumenheim gereist war, der hatte das Glück eine tolle Leistung der D1 Jungs mitzuerleben. Heute coachte Christian Neuberger (A-Jugend Trainer) die Mannschaft, denn Nils Spörhase und Patrick Böhm hatten selbst ein Spiel in der Männermannschaft.

Zuerst stand man dem TSV Bäumenheim gegenüber. Eine Mannschaft, die in der eigenen Halle alles geben wollte und dies auch tat. Der Beginn der ersten Halbzeit gestaltete sich noch sehr ausgeglichen, unsere Jungs fanden aber immer besser ins Spiel. Die Anweisungen von Christian Neuberger am Spielfeldrand konnten fast immer umgesetzt werden und so sah man hier tolle Spielzüge und großen Einsatz. Der Halbzeitstand von 12 : 10 für die Königsbrunner bestätigte dies auch. Nach kurzer Halbzeit-Ansprache in der Kabine sah man schon an den Mienen der Spieler, dass dieses Spiel nicht mehr aus der Hand gegeben wird. Entschlossen kämpften sie um jeden Ball. Das Doppelpassspiel auf rechts außen zwischen dem Halbrechten Marco und dem heute als Außenspieler eingesetzten Tim klappte hervorragend und sie schossen ein Tor nach dem anderen. Das Spiel endet erfolgreich 24 : 21 für die BHCler.

Feldspieler: Aaron, Daniel, Dominik, Emil, Luis, Marco, Moritz und Tima
Torwart: Manolito


Das zweite Spiel bestritt man gegen den TSV Niederraunau, eine der Spitzenmannschaften in der Bezirksoberliga. Das Zusammentreffen beider Mannschaften in der Vergangenheit bedeutete bereits im Vorfeld wieder eine harte Partie. Die von Christian Neuberger toll eingestimmte Mannschaft ging mit einem lauten Schlachtruf ins Spiel und strahlte von Beginn an aus, dass sie das Spiel gewinnen will. Dementsprechend spielte man auch. Mannschaftliches Zusammenspiel, tolle Kreuzungen im Angriff und absolute Ballsicherheit verunsicherten die Niederraunauer von Beginn an. Souverän führten die Königsbrunner in der Halbzeit mit 9 : 4. Die zweite Halbzeit wurde mit offensiver Abwehr gespielt, doch dadurch wurde es für den TSV Niederraunau noch schwerer freie Anspielstationen zu finden. Die D1-Jungs gaben in der Abwehr alles und ließen im Angriff nicht ein bisschen nach. Emil und Luis glänzten durch hervorragende Abwehrarbeit. Das Spiel endete ungefährdet 15 : 8 für die BHCler.

Feldspieler: Aaron, Daniel, Dominik, Emil, Luis, Marco, Moritz und Tima
Torwart: Manolito


Danke für's Aushelfen an Christian Neuberger, Aaron und im Tor: Manolito.
Jungs, heute habt ihr Eure Trainer stolz gemacht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.