Anzeige

Bayrische Jugend Einzelmeisterschaft und Team Meisterschaft beim KSC – Jana Schellmoser gewinnt Titel

  Königsbrunn: Squash Center | Am Samstag 3 Februar fand die Bayrische Jugendeinzelmeisterschaft und am Sonntag 4 Februar die Mannschaftsmeisterschaft im Hunnen Center Königsbrunn statt.

Im Einzel der verschiedenen Altersklassen waren 7 KSC Kids vertreten. Der KSC nahm auch mit einer u15 und zwei u19 Mannschaften am Sonntag an der Team Meisterschaft teil.

Bericht – Jugendeinzelmeisterschaft

Insgesamt nahmen leider lediglich 22 Jugendliche an der Meisterschaft teil. Ein Geheimnis wird wohl den Verantwortlichen von Squash in Bayern vorbehalten bleiben warum weder eine Vorankündigung der Einzelmeisterschaft noch eine Auslosung, Startzeiten oder Ergebnisse auf ihrer Homepage veröffentlicht wurde.

Jana Schellmoser  und Lucie Mährle standen sich im Finale der Mädchen u17 gegenüber. Jana gewann das Match der beiden in einem attraktiven Spiel mit 3:1 Sätzen und wurde damit bayrische Meisterin.

Noah Rappl startete bei den Jungs u19 und gewann sein Quali Spiel souverän. Im Halbfinale gewann er in einem packenden Spiel gegen Benedikt Friedl in fünf Sätzen und zog damit in das Finale ein. Hier verlor er leider chancenlos mit 0:3 Sätzen gegen Daniel Friedewald und wurde damit bayrischer Vizemeister. Sebastian Frank wurde in diesem Feld nach einer Niederlage und einem Sieg fünfter.

Bei Mädchen u15 belegte Antonia Skerhutt nach ihren zwei Gruppenspielen den dritten Platz.
In der Klasse der u13/u15 der Jungs belegte Timo Spreitzer nach drei Niederlagen am Ende den 4. Platz.

In der Übersicht die Platzierungen der KSC Kids

:

Platz 1 – Jana Schellmoser / Mädchen u17
Platz 2 – Lucie Mährle / Mädchen u17
Platz 2 – Noah Rappl / Jungs u19
Platz 3 – Antonia Skerhutt / Mädchen u15
Platz 5 – Sebastian Frank / Jungs u19
Platz 4 – Timo Spreitzer / Jungs u13-15


Bericht – Jugend Mannschaftsmeisterschaft

In der u15 wurde in einer 6er Gruppe jeder gegen jeden gespielt. Das KSC Team bestand aus der Gastspielerin Maxine van der Heyden, Antonia Skerhutt, Nina bei der Sandwisch und dem absolut jüngsten Teilnehmer des Turnieres „mit 7 Jahren“ Robin Thornton.

Das Team belegte nach drei Niederlagen gegen Taufkirchen, Würzburg und Kempten sowie zwei Siegen gegen Sulzbach und Tutzing am Ende den 4. Platz. Erwähnenswert der Einsatz von Robin im Spiel gegen Sulzbach. Hier bot er auf Pos. 3 der Spielerin Jana Balzer erbitterte Gegenwehr. Er verlor am Ende unglücklich mit 10:12 im fünften Satz das Match.

In der Gruppe u19 wurde in zwei 3er Gruppen die Vorrunde gespielt. Das KSC Team II verlor beide Spiele gegen Rosenheim und Kempten knapp mit 1:2 Spielen in der Aufstellung Emanuel Hellwich (Gast), Sebastian Frank und Timo Spreitzer. Im abschließenden Spiel um Platz fünf gewann man gegen München-Solln das Match mit 2:1.
Das KSC Team I mit Noah, Jana und Lucie gewann in ihrer Gruppe gegen München Solln mit 3:0 musste aber gegen Würzburg eine 0:3 Niederlage in Kauf nehmen. Noah verlor gegen Daniel Friedewald klar mit 0:3. Jana verlor in drei engen Sätzen und nach sehr guter Performance gegen Kaci Tycova ebenfalls mit 0:3. Bei Jana ist in den letzten Monaten vor allem ihr Wille und ihre gesteigerte Grundlagenfitness stark verbessert. Lucie zeigte gegen Eva Nistler eine sehr, sehr gute Leistung. Sie verlor nach zwischenzeitlicher 2:1 Führung den vierten Satz mit 10:12 und den fünften am Ende mit 8:11 Sätzen. Trotz dieser 2:3 Niederlage war dies ein Fingerzeig an ihre Konkurrentinnen und großer Achtungserfolg. Man sieht dass sich konsequente und vor allem “nachhaltige” Trainingsarbeit gepaart mit Eigenmotivation und vor allem Spaß im Training und den Wettkämpfen am Ende auszahlt.

Im Spiel um Platz drei gewann das Team mit 2:1 gegen Kempten. Noah verlor hier sein Match. Lucie gewann ihr Spiel kampflos und Jana rang ihre Gegnerin aus Österreich in einem spannenden Fünfsatzkrimi nieder.
In der Übersicht die Platzierungen der KSC Teams:

Platz 3 – KSC Team I / Gruppe u19
Platz 5 – KSC Team II / Gruppe u19

Platz 4 – KSC Team / Gruppe u15
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 03.03.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.