Anzeige

Basketballnacht in Königsbrunn - 22.08.09

Wann? 22.08.2009 17:00 Uhr bis 22.08.2009 21:30 Uhr

Wo? Rotplatz, Egerländerstraße, 86343 Königsbrunn DEAuf Google Maps anzeigen
Königsbrunn: Rotplatz | Am Samstag, 22.08.09 organisierte der Streetworker Ralph Axiomakarou die (erste) Basketballnacht in Königsbrunn.

Nach zögerlichem Beginn fanden sich schließlich doch 40 Jugendliche ein. Leider bildeten sich aber nur zwei Mannschaften von fünf bis acht Spielern. Glücklicherweise konnten noch fünf Basketballspieler, die auf dem Rotplatz gespielt hatten, für eine Teilnahme am Turnier gewonnen werden.

Für den Turnierablauf hatte Ralph Axiomakarou verschiedene Spielmodalitäten und Ablaufszenarien vorbereitet. So spielten dann Ausländer 58, Absolut 100 und Backpackers im Modus jeder gegen jeden, also drei Spiele insgesamt. Ein Spiel dauerte zwei mal 15 Minuten, was für einige Jugendliche durchaus anstrengend war.

Während der gesamten Veranstaltung dokumentierten der Medienpädagoge Ufuk Calisici mit Jugendlichen und unsere Praktikantin Angi Klecker das Geschehen auf Bild, Ton und Film.

Schon beim Aufbau zeigte sich, dass die Jugendlichen bereit waren, zum Gelingen eines schönen Abends beizutragen, alle halfen. So standen denn auch in kürzester Zeit Bierbänke und ein paar Tische am Rand des Rotplatzes.

Nach einer Aufwärmphase begann dann das Turnier. Von Anfang an war nicht der Turniersieg im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, sondern der Wunsch einen schönen Abend mit sportlicher Betätigung gemeinsam zu erleben.

Dies gelang auch. Die zahlreichen Zuschauer feuerten die Spieler an und kommentierten schöne, gute oder unglückliche Spielszenen.

Auch das gemeinsame Aufräumen klappte gut und kurz vor der vereinbarten Deadline 21:30 Uhr war der Platz sauber und alle Jugendlichen leise und ohne ärgerliche Zwischenfälle gegangen.
Davon konnten sich auch zwei Nachbarn überzeugen, die angelockt von vorher verteilten Anwohnerschreiben, um halb zehn vorbeischauten.

An dieser Stelle muss den Hausmeistern der Sportanlage ganz herzlich gedankt werden. Alle Wünsche wurden erfüllt, nichts war nicht möglich und alles wurde gerne und gut gemacht. Vielen Dank.

Auch die Jugendlichen waren begeistert und fragten nach einer Neuauflage. Der Veranstalter Ralph Axiomakarou, sah die erste Basketballnacht als Bewährungsprobe für sich und die Jugendlichen, nach diesem Abend war er sehr glücklich und zufrieden. Da die gesamte Veranstaltung reibungslos verlief, gab es nur einen kleinen Wehmutstropfen, nämlich die geringe Anzahl an Mannschaften. Aber einige Jugendliche versprachen, nächstes Mal auch zu spielen, so dass einer zweiten Basketballnacht von Seiten des Veranstalters nichts im Wege steht.

Mehr Bilder gibt es unter www.youzbrunn.jimdo.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.