Anzeige

55 x Gold für den Königsbrunner Theo März - "Orden über Orden schmücken seine Brust

„Ordensverleihung“ an Theo März – Der Königsbrunner legte das Goldene Sportabzeichen schon zum 55 mal ab !

Königsbrunn. Einen Rekord ganz besonderer Güte feierte der Königsbrunner Theodor März (im Bild links). Zum 55. Mal schaffte der mittlerweile 74-jährige ehemalige Hundertschaftsführer und Seminarleiter der Bayerischen Bereitschaftspolizei das Deutsche Sportabzeichen. Der Präsident des PSV Königsbrunn und Vizepräsident des Dachverbandes der Polizeisportvereine Deutschlands, Norbert Schwalber (im Bild rechts), überreichte Theodor März die seltene Urkunde des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Nach der Statistik des DOSB wurde dieses Abzeichen im letzten Jahr in Bayern lediglich 3 Mal verliehen. Das Deutsche Sportabzeichen ist die renommierteste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports, es steht für eine überdurchschnittliche Fitness und wird vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen. In fünf verschiedenen Leistungsgruppen werden motorische Grundlagen wie Ausdauer, Schnell- und Sprungkraft sowie Schnelligkeit und Schwimmen geprüft. Aus jeder Gruppe muss eine Übung erfolgreich absolviert werden und man hat hierfür ein Kalenderjahr lang Zeit. Das Deutsche Sportabzeichen ist auch das einzige staatliche Ehrenzeichen weltweit und hat Ordens - Charakter.
Heuer war das letzte Jahr des Deutschen Sportabzeichens wie es alle kennen. Zum 100. Geburtstag des Sport - Ordens im Jahre 2013 wird der DOSB sein Leistungsabzeichen grundlegend verändern. Der DOSB will damit die herausragende Position des Deutschen Sportabzeichens im Breitensport stärken und es für jedermann noch attraktiver und zukunftsfähiger machen.
Auch das Bayerische Sportleistungsabzeichen in Gold mit 32 erfolgreichen Prüfungen legte Theodor März ab. Hierfür erhielt er die Verleihungs-Urkunde vom Bayerischen Landes-Sportverband ausgehändigt. Dieses Sportabzeichen wird es ab dem Jahre 2013 leider nicht mehr geben. Zum Deutschen Sportabzeichen sagte der Geehrte: "Jetzt habe ich die 60 im Visier".
Text/Bild: Kurt Aue
0
1 Kommentar
18.681
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 17.12.2012 | 22:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.