Anzeige

2 Judoka vom Polizei-SV Königsbrunn bei der Judo Sommerschule

6. Bayerische Judo Sommerschule

Am 11. August 2012 trafen sich mehr als 80 Judoka aus ganz Bayern in Fichtelberg um eine Woche miteinander zu trainieren und Spaß zu haben.
Andreas Böck und Manuel Hartwig vom Polizeisportverein Königsbrunn waren auch dabei und konnten wieder viele Erfahrungen sammeln und natürlich auch neue Freunde unter den Judokas finden. In dieser Woche war neben ganz viel Judo – insgesamt 24 Stunden Training – natürlich auch Erholung und Spaß angesagt. Ausflüge zur Sommerrodelbahn und ins Freibad und eine Fackelwanderung waren die Highlights und im BLSV Sportcamp Fichtelberg gab es jede Menge Möglichkeiten für Spiele, Entspannung und gute Gespräche für die Kinder und Jugendlichen. Viele von ihnen haben sich bereits für ein Wiedersehen im nächsten Jahr zur 7. Judo Sommerschule verabredet.
Unser Dank gilt dem Trainer- und Organisatoren- Team unter der Leitung von Breitensportreferent Joachim Kröppel, die auf ein absolut gelungenes Judo-Event zurück schauen können!
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 07.09.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.