Anzeige

Schul-Mini-WM und Cheerleading

Unsere Cheerleader belegen 3. Platz

Unsere Cheerleader belegen tollen 3. Platz

Wie im oberen Artikel zu lesen, fand in und um Augsburg eine Schul-Mini-WM statt. Auch unsere Schule beteiligte sich und wurde zu „Mexiko“.

Neben einer Fußballmannschaft, bestehend aus Schülern der 6. bis 9. Klassen, wurde auch eine Cheerleadergruppe ins Leben gerufen. 10 Mädchen aus den 7. und 8. Jahrgangsstufen trainierten unter der Leitung von Petra Trier, Lehrerin der Schule, mit Feuereifer für den Auftritt der Cheerleader.

Bereits bei der Vorrunde der Fußballer am 31. Mai in der Willi-Oppenländer-Halle begeisterten die Mädchen durch ihre Pyramiden, Stunts und tänzerischen Fähigkeiten das Publikum. Das Achtelfinale fand dann auf dem Messegelände in Augsburg vor ca. 1500 Zuschauern statt. Hier wurde erstmals eine Bewertung abgegeben: Von 16 teilnehmenden Cheerleadergruppen schieden bereits 8 aus. Weiter ging es mit dem Viertelfinale, bei dem wiederum die Anzahl der Cheerleader auf die Hälfte reduziert wurde.

Am 30. Juni 2006 standen wir dann im Finale und traten gegen die besten 3 Cheerleadergruppen an. Dabei erreichten wir den 3. Platz.

Cheerleader und Trainerin Petra Trier sind sich einig:
Es war ein steiniger Weg, der viel Disziplin erforderte. Auch manche Schwierigkeiten innerhalb der Gruppe mussten überwunden werden. Viel Freizeit wurde von allen Beteiligten geopfert. Doch im Laufe der Zeit wurde aus Einzelkämpfern ein Team. Trotz harter Arbeit machte es Spaß gemeinsam ein Ziel erreichen zu wollen.

Dieses Erlebnis und dieser Erfolg entschädigte uns für alle Mühen.

Cheerleader-Team
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
257
Theodor März aus Königsbrunn | 18.08.2006 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.