Anzeige

QUELLEKATALOG 2009: Missbrauch von Steuergeldern ...?

Sicher ein attraktiver Katalog ...
Es ist der "Hammer des Monats" und ich nenne es schlichtweg "Missbrach meiner Steuergelder" was da QUELLE mit der Herausgabe ihres neuen Katalogs 2009/10 "fabriziert" hat.
50 Millionen EURO wurden von Bund und Land hinzufinanziert, das "Ergebnis" ist eine "Verhöhnung" aller Steuerzahler.
Statt den bisher üblichen Papiereinband verwendet QUELLE neuerdings einen 140 Gramm schwereren und sicher auch teureren kartonierten Einband. Na ja, wir haben es ja auch bezahlt!
Vielleicht bekommen wir demnächst den Katalog auch in "Leder" gebunden!

Man muss sich aber auch fragen, ob es im Zeitalter des "Internetseinkauf" noch nötig ist, weitere ca. 25 "Spezialkataloge" auf den Markt zu bringen?
Ich meine fast, der Steuerzahler soll sich zukünftig nicht mehr alles bieten lassen und deutlich Widerspruch zeigen.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
7.306
Siegfried Kuhl (sk1941) aus Marburg | 21.07.2009 | 08:37  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 21.07.2009 | 08:41  
1.149
Heike Marwell aus Seelze | 21.07.2009 | 09:38  
21.152
Giuliano Micheli aus Garbsen | 21.07.2009 | 12:10  
23.594
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 21.07.2009 | 12:20  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 21.07.2009 | 12:42  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 21.07.2009 | 13:58  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.07.2009 | 17:34  
4.041
Günther Wagner aus Königsbrunn | 21.07.2009 | 18:12  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.07.2009 | 18:16  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 21.07.2009 | 21:42  
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 22.07.2009 | 09:33  
50.346
Christl Fischer aus Friedberg | 22.07.2009 | 13:29  
880
Stephan Philipp aus Königsbrunn | 22.07.2009 | 14:55  
18.185
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 22.07.2009 | 23:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.