Anzeige

Kommunalwahl 2008 Listen und Listenverbindungen

Die politischen Gruppierungen stellen Kandidaten für die Kommunalwahl auf. Zugelassen sind automatisch die Parteien und Gruppierungen, die bei der letzten Landtagswahl mindestens fünf Prozent der Stimmen erhalten haben. 2008 sind dies CSU, SPD, Bündnis 90/Grüne und FDP. Andere Gruppierungen müssen eine ausreichende Anzahl von Unterstüzerunterschriften sammeln.

Die Kandidaten bilden zusammen die sogenannte Liste. Wichtig ist innerhalb der Liste noch die Reihenfolge der Kandidaten. In Summe können in Königsbrunn maximal 30 Kandidaten aufgestellt werden. Dies entspricht genau der Anzahl der zu wählenden Stadträte. Einzelne Kandidaten können mehrfach auf der Liste aufgeführt werden. Dies ist vor allem für kleine Gruppierungen wichtig, da es nachteilig ist, weniger als 30 Plätze der Liste zu besetzen.

Neben den eigentlichen Kandidaten stellen die Gruppierungen meistens noch Ersatzkandidaten auf. Diese Ersatzkandidaten rücken auf der Liste nach, falls einer der Kandidaten ausfällt.

Die politischen Gruppierungen können untereinander sogenannte „Listenverbindungen“ eingehen. Bei einer Listenverbindung werden die betroffenen Listen bei der Auszählung so behandelt, als handele es sich um eine einzige Liste. Erst später werden die Sitze dann auf die beteiligten Parteien verteilt. Listenverbindungen sind für die Parteien günstig, weil das Verfahren zur Bestimmung der Sitze im Stadtrat kleine Gruppierungen über Gebühr benachteiligt. Die Listenverbindung besagt nicht, dass die betreffenden Gruppen nach der Wahl zusammen arbeiten wollen.

Die Listen müssen bis zum 10. Januar eingereicht werden.

Die Kandidatenlisten für Königsbrunn wurden hier veröffentlicht:

CSU - nicht gefunden
SPD - http://www.spd-koenigsbrunn.de/wahlportal
Bündnis90/Grüne - http://basis.gruene.de/koenigsbrunn/wahl08.htm
FDP - http://www.fdp-koenigsbrunn.de/index-Dateien/page0...
Freie Wähler - http://www.fw-bayern.de/index.php?id=12712
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.