Anzeige

Workshop im YouZ: -Die Junge Werkstatt- bei der Ausstellung -Retrospektive-

Carmen und Simon bei der Arbeit
Wo gehobelt wird, da fallen Späne!
Dieses Sprichwort passte genau bei der Kunstausstellung -Retrospektive- am 12. Mai 2012. Junge Leute aus -Die Junge Werkstatt- zeigten in einem Workshop, wie man Holz bearbeiten kann. "Es sieht so einfach aus, aber man muss auch ganz schön Kraft aufwenden", erzählte Simon und wischte sich den Schweiz von der Stirn. Weil das Wetter leider nicht mitspielte mussten die Beiden kurzerhand in den Vorraum des YouZ umziehen. Carmen erklärte: "Die Kunst beim Hobeln ist, dass das Kantholz später auch genau im Winkel passt!"
"Auf jeden Fall hat uns diese Arbeit Spaß gemacht!" meinten beide am Ende der Vorführungen.
Das Schreinerteam der Jungen Werkstatt gGmbH fertigt: Einzelmöbel, Inneneinrichtungen und Büroausstattungen nach Maß und vieles mehr.
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 06.07.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.