Anzeige

RampaZamba Sport-Fun-Festival mit Skatenight für die ganze Familie

Mitarbeiterteam des RampaZamba Sport-Fun-Festival mit Skatenight für die ganze Familie vom 12. bis 20. Juli 2019 in der Hydro-Tech Eisarena in Königsbrunn
  Königsbrunn: Hydro Tec Eisarena | 12. bis 20. Juli
Bald ist es soweit ... 9 Tage Sport-Fun-Festival RampaZamba !!!


Die Aufbauarbeiten für das BMX, Scooter Skateboard- und Parkour- Spektakel in der Königsbrunner Hydro-Tech Eisarena beginnen am 8. Juli. Die Eishalle wird zur Action-Event-Halle. Mit schwerem Gerät werden verschiedene Rampen, Absprungboxen, Hindernisse zum Springen und Sliden sowie ein großer Pump-Track zusammengeschraubt und aufgebaut um dann für viel sportliche Bewegung und Abwechslung bei Kindern und Jugendlichen zu sorgen. Der Parkourbereich auf der Außenfläche der Eishalle ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Hier wird ein "Airtrack", eine große weiche Matte mit Sprungeffekt wie ein Trampolin zur Verfügung stehen. Außerdem wird ein Stangengerüst sowie niederschwellige Hindernisse zum Erlernen der Grundfähigkeiten des Parkours aufgebaut. Für den Indoorskatepark haben im Vorfeld Jugendliche mit handwerklichem Geschick eine sogenannte (Englisch gesprochen) "Bank" für Skateboarder und Scooterfahrer gebaut. Zu vergleichen ist eine Bank mit einer 1,80 m hohen sehr steilen Auffahrt. Auch bei der kompletten Deko haben Jugendliche selbst Hand angelegt. Das steckt mit im Matrix-Konzept und ist den Pädagogen ein sehr großes Anliegen. Der Schwerpunkt liegt in der Partizipation mit den Jugendlichen. So hat sich das jugendliche Thekenteam auch bei der kulinarischen Versorgung der Besucher was Besonderes überlegt. Mottotage: Am Asiatag werden selbstgemachte Frühlingsrollen und gebratene Nudeln serviert, Bourittos und Chilli gibt es am Mexikotag und am American-Day stehen Burger und Hot-Dogs auf der Speisekarte.
Kreativität und handwerkliches Geschick haben die Teenager auch bei der Anfertigung der Pokale bewiesen. Für die Best-Trick-Contest-Sieger gibt es zu jeder Disziplin ganz individuelle Trophäen.

Dank der Förderung des Bayerischen Jugendring (BJR) ist der Eintritt für alle Besucher frei. Die Räumlichkeiten mit allen Aktivitäten ist vormittags den Schulklassen aus Königsbrunn und dem Landkreis vorbehalten. Jedoch gibt es einige Spielregeln. Alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern, die unter www.rampa-zamba.de zum Download bereit steht. Von 14 bis 20 Uhr können sich die Kinder und Jugendlichen täglich austoben und ausprobieren, außer an Veranstaltungstagen da sind die Türen bis 23 Uhr geöffnet.
Die Skatenight am Samstag, 20. Juli um 19 Uhr ist ein Event für die ganze Familie. Die 4,2 km lange Strecke ist auch für Kinder geeignet. Für die dafür notwendigen Straßensperren ist gesorgt. Los geht es pünktlich an der Hydro-Tech Eisarena. Alles was rollt, also auch Rollstuhlfahrer die sich die Strecke zutrauen können teilnehmen. Und noch was.... Die spektakulärsten Kostüme erhalten einen Preis. Also werdet kreativ.
Im Anschluss geht es in die Rollschuhdisko in der Hydro-Tech Eisarena. Showeinlagen der Rolling Thunder runden den bewegten und musikalischen Abend ab. Auch hier ist der Eintritt frei.

Samstag, 13.07. Ist der Scooter Contest. Beginn ist um 16 Uhr und Teilnehmer können sich ab 14 Uhr vor Ort anmelden.
Der King of Dirt wird am Sonntag, 14.07. auf dem Gelände der ehemaligen Königstherme stattfinden. Ab 14 Uhr ist der ca. 2 m hohe Hügel zum Einspringen freigegeben.
Der oder Diejenige, der mit seinem Sprung über den Hügel den spektakulärsten Trick zeigt wird prämiert.
Ebenfalls am Sonntag, 14.07. findet in der Indoorskatehalle der Skateboard Best-Trick-Contest statt. Auch hier wird der spektakulärste Trick an einer Rampe gewählt.
Also, seid dabei !!!!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 06.07.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.