Anzeige

Lange Museumsnacht: Termin nicht verpassen!

Am Freitag, 07. Juli von 19.00 – 24.00 Uhr
Das Kulturbüro öffnet alle Museen um 19.30 Uhr gleichzeitig. Mit dabei sind das Archäologische Museum, die Ausstellung zur Schlacht auf dem Lechfeld, das Naturmuseum, das Mercateum und das Lechfeldmuseum.

Die Lange Museumsnacht wird von dem Königsbrunner Kammerorchester vor dem Rathaus eröffnet. Alle Museen haben danach bis 24.00 Uhr geöffnet und bieten sowohl Führungen, als auch freie Besichtigungen an. Jedes Museum präsentiert ganz besondere Schätze, die Sie sich unbedingt ansehen sollten. In großen Gruppen mit Freunden und Familie macht das natürlich noch mehr Spaß. Das Rahmenprogramm ist in diesem Jahr wieder besonders unterhaltsam und lädt zum Museums-Hopping, sowie zum Verweilen ein.

Vor jedem Museum erwarten Sie kleine Konzerteinlagen und an vielen Stellen können Sie sich auf kulinarische Angebote und Getränke freuen. „Wie im vergangenen Jahr haben wir uns einen besonderen Shuttleservice einfallen lassen und bringen kostenlos mit Auto, Kutsche und Rikschas von und zu den verschiedenen Museen“, erzählt die Leiterin des Kulturbüros, Ursula Off -Melcher.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.