Anzeige

Königsbrunner Künstlerin in vielen Fachbüchern präsent: Der Kunst und den Pferden verschrieben

Ein neues Fachbuch mit vielen Grafiken ...
Es gibt nur wenige Menschen auf der Welt, die ihre Liebe zum Tier auch zum Hobby und zum Beruf machen können. Eine davon ist ganz sicher die Königsbrunner Künstlerin und Diplom-Designerin (FH) Susanne Retsch-Amschler. Ihre „Welt“ sind die Pferde, die sie in vielen Formen zeichnet, skizziert und porträtiert. Die kunstvollen Grafiken und humorvollen Zeichnungen der kreativen Künstlerin sind mittlerweile in vielen Fachbüchern namhafter Verlage zu sehen und erfreuen gleichermaßen die Fachwelt, aber auch die Kinder.
Erst kürzlich erschien im bekannten Kosmos-Verlag wieder ein Fachbuch von Gisa Bührer-Lucke zum Thema „Expedition Pferdekörper“, in dem über 30 Farbillustrationen von Susanne Retsch-Amscher zu sehen sind. Weitere Bücher sind in Bearbeitung.

Die Wahl-Königsbrunnerin, gebürtig in Bayreuth, ist seit 1994 in Königsbrunn als Grafikdesignerin tätig. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums an der Fachhochschule Nürnberg, Fachbereich "Kommunikationsdesign", absolvierte die diplomierte Künstlerin unter anderem ein dreimonatiges Praktikum bei der Werbeagentur SPECIAL TEAMS INC in San Diego, Californien/USA. Es folgten Festanstellungen bei einigen bekannten Werbeagenturen, wie zum Beispiel Kath & Krapp, München. Als "Art Directorin" arbeitete sie für dem "DM DROGERIEMARKT" sowie für "INTERSPORT INTERNATIONAL". Viele ihrer Werke schmücken unter anderem auch die Veröffentlichungen der EVANGELISCHEN LANDESKIRCHE Bayerns.
Susanne Retsch-Amschler ist heute beruflich selbstständig und darüber hinaus auch als gefragte Künstlerin und Buchillustratorin für namhafte Verlage tätig. Ihr größter Wunsch wäre es allerdings, auch in Königsbrunn einmal eine Ausstellung abhalten zu können.

In ihrer Freizeit ist Susanne Retsch-Amschler natürlich auch den Pferden verbunden.
Mit ihrer Hannoveraner Stute „Donata“ hat die beherzte Dressurreiterin ebenfalls schon beachtliche Erfolge erzielt. Trainiert wird sie von Verena Hinze.
Susanne Retsch-Amschler ist eine begnadete Künstlerin, bei der man einfach sagen muss: „ … ein Pferd, ein Herz und eine Seele“.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 24.09.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
8.581
ELVIRA MOGA aus Königsbrunn | 02.09.2010 | 10:18  
575
Gisela Fäustle aus Erkheim | 02.09.2010 | 13:02  
18.680
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 02.09.2010 | 18:53  
21.266
Erika Bf aus Neusäß | 04.09.2010 | 19:29  
18.680
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 05.09.2010 | 07:38  
18.680
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 14.09.2010 | 16:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.