Anzeige

Gute Reise – Neun Königsbrunner auf dem Weg nach Gambia

Am 8.11.2019 verabschiedete eine stattliche Anzahl von Königsbrunnern 5 Teams vom Verein „Meilen für Kinder der Welt e. V.“ auf die lange Fahrt nach Banjul in Gambia, West-Afrika.
Auch dieses Mal war wieder die Stadt Königsbrunn einer der Hauptsponsoren. Deshalb war auch die Stadtverwaltung eindrucksvoll vertreten. Herr Franz Feigl, 1. Bürgermeister, Frau Barbara Jaser, 2. Bürgermeisterin, und einige Stadträte waren gekommen. Alle wünschten den Teilnehmern eine unfallfreie und gute Fahrt, sowie eine glückliche und gesunde Heimkehr.
Aus Königsbrunn waren diesmal 5 Teams am Start:
1. Roland Krätschmer mit Frau Anita
2. Monika Venske und Gerhard Bayerle
3. Traudel und Fritz Bodenberger
4. Ulrich Egger und Klaus P. Rottmair
5. Thomas Linke
Die Veranstalter von Dresden können stolz auf die Teilnehmer der Benefiz-Rallye-Dresden –Banjul sein, denn 48 Teams nehmen an der 28. Rallye teil. Auch die Königsbrunner können schon auf eine lange Tradition zurückblicken. Denn angefangen hat alles im März 2011.
Damals fuhren Georg Friedl, Eckart Schäffer und Roland Mayr die Benefiz Rallye unter dem Motto: Gutes tun und Spaß dabei haben.

Die damaligen Zeitungsberichte und Fotos weckten die Neugierde von Roland Krätschmer und Gerhard Bayerle.
Nach einem Informations-Gespräch mit Eckart Schäffer und Georg Friedl stand für die beiden fest: Auch sie wollten das Abenteuer der Fahrt nach Gambia erleben. Schon im November 2011 starteten sie mit der Dresden-Banjul-Organisation nach Gambia.
Gutes tun und helfen in einer eingeschworenen Gemeinschaft ist sehr ansteckend. Und so war es nur konsequent, dass sich die „Infizierten“ zu einem Verein zusammenfanden. Der Verein „Meilen für Kinder der Welt e.V.“ war geboren.
Inzwischen sind schon über 20 Teams aus Königsbrunn nach Gambia aufgebrochen. Immer mit Sach- und Geldspenden im Gepäck. Bald werden die Geldspenden einen sechsstelligen Betrag erreichen.
Wer auch einmal Afrika „er-fahren“ will, soll sich beim Verein melden. Wer die Einrichtungen in Gambia (http://www.dbo-online.org/ueber-uns-1.html) unterstützen will, kann dies mit einer Geldspende auf das Vereinskonto IBAN: DE 20 7205 0101 0030 3394 85 tun.

Wer möchte kann die Teilnehmer mit einer Geldspende für die persönlichen Kosten (Auto, Treibstoff, Übernachtung, Fähre, Visa, Teilnehmergebühr, Rückflug). auf das Vereinskonto  IBAN  DE 42 7205 0101 0030 3394 77 unterstützen, 

                                  Ein herzliches Dankeschön für die gute Tat!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.