Anzeige

"Geschenk mit Herz" Humedica Sammelaktion - Kindergarten zur Göttlichen Vorsehung ist wieder Sammelstelle

Königsbrunn: Kath. Kindergarten zur Göttlichen Vorsehung | So langsam verlassen uns die letzten warmen Sonnenstrahlen, die Temperaturen werden kälter und das „Schmuddelwetter“ hält Einzug.
In den Supermärkten findet man schon die ersten Vorboten der Weihnachtszeit – doch niemand denkt jetzt schon ernsthaft an Weihnachten und Weihnachtsgeschenke.

Wirklich niemand?
Doch! humedica – eine Internationale Hilfsorganisation mit Sitz in Kaufbeuren. Auch dieses Jahr veranstaltet humedica und Sternstunden wieder diese wunderbare Sammelaktion – „Geschenk mit Herz“.
Hier hat jeder Augsburger, egal ob aus Stadt Augsburg oder Landkreis Augsburg, die Möglichkeit, ein kleines Päckchen als Weihnachtsgeschenk für Bedürftige Kinder im In- und Ausland zu packen und bei einer der über 850 Sammelstellen abzugeben.

Und der Kindergarten Zur göttlichen Vorsehung in Königsbrunn ist auch in diesem Jahr wieder eine Sammelstelle.
Wie auch in den vergangenen Jahren können die Eltern, aber auch Anwohner, Freunde, Bekannte – einfach jeder – Informationsflyer zu dieser Aktion abholen und nach den dort aufgeführten Inhaltsvorschlägen ein Päckchen in der Größe eines Schuhkartons packen und im Kindergarten Zur göttlichen Vorsehung bis zum 09.11.2011 abgeben.
Diese gespendeten Geschenkpäckchen werden dann von einem ehrenamtlichen humedica-Mitarbeiter abgeholt. Ziele dieser Päckchen sind dann unter anderem: Moldawien, Kosovo, Albanien, Rumänien, Moldawien, Niger, Sri Lanka, Brasilien, Simbabwe, Äthiopien und die Tafeln in Bayern.

Kinder in armen Verhältnissen, bei denen es kein Weihnachten gibt, gibt es leider viel zu viele – auch bei uns.
Helfen Sie mit! Schenken Sie einem Kind ein kleines Stück Weihnachten und Nächstenliebe durch ein Päckchen für die Aktion „Geschenk mit Herz“ von humedica und geben es im Kindergarten Zur göttlichen Vorsehung ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.