Anzeige

Ein Lied, das berührt - VOX CORONA erfreute die Senioren in St. Hedwig

VOX CORONA sang im Seniorenzentrum (Foto: Zlatko Novak)
Auch dieses Jahr wieder begab sich der Chor VOX CORONA ins Seniorenzentrum St. Hedwig, um die Bewohner musikalisch zu erfreuen. Die Sänger und Sängerinnen gaben einige Lieder aus ihrem Programm im Lesepark zum Besten, die mit Bravorufen quittiert wurden. Chorleiter Carl-Christian Küchler dirigierte und begleitete am Klavier.

Bei den anschließenden Volksliedern forderte Sängervorstand Guido Fürst die Zuhörer auf, kräftig mit einzustimmen und den Chor zu bereichern. Und so sangen, klatschten und schunkelten die Senioren bei den Liedern wie "Im Krug zum grünen Kranze" oder "Lustig ist das Zigeunerleben" fröhlich mit und zeigten sich textsicher, nicht nur bei den ersten Strophen.

Am Ende ließen sie den Chor und seinen charmanten Moderator nicht ohne Zugabe gehen. "Can't Help Falling in Love" intonierte der Chor dann noch gern, und dieser Song, der durch Elvis Presley bekannt wurde, ging den Senioren sehr zu Herzen. Sie wollten VOX CORONA immer noch nicht ziehen lassen. Doch der Chor verabschiedete sich singend und winkend mit "Muss i denn zum Städtele hinaus".

                                        Konzert

Mehr zu hören von VOX CORONA gibt es am 28. September, um 19 Uhr, in der Singoldhalle in Bobingen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 07.09.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.