Anzeige

Dislocated Theory,The Phane und Red to Grey heizen im You Z Königsbrunn mit Rock und Thrash -Metal ein

Königsbrunn: YOU Z Königsbrunn | Drei Bands waren vergangenes Wochenede angetreten um im gut gefüllten You Z richtig abzurocken.
Zunächst enterten „Dislocated Theory“ die Bühne .Mit einem Sound zwischen Bands wie Nightwish und Within Temptation gabs viel Applaus für die Gruppe um Sängerin Tanja Maul.
Einer ganz anderen musikalischen Sparte haben sich „The Phane“ verschrieben: das Trio mit dem Bassisten Ben Eifert, Gitarrist und Bandgründer Julian Kellner und Schlagzeuger Max Hertweck machen instrumentalen Rock – also Musik ohne Sänger/in. Die an den Gitarrenheroen wie Steve Vai oder Joe Satriani orientierten selbstkomponierten Stücke wurden von der hervorragend eingespielten Band mit absoluter Professionalität vorgestellt. Das zunächst überraschte Publikum spendete der Band tosenden Beifall und entließ sie nicht ohne mehrere Zugaben von der Bühne. „The Phane“ – eine Band die man sich merken sollte!
Richtig harter Thrash-Metal knallte den Fans bei der Hauptband „Red To Grey“ um die Ohren. Bis aus München waren die Fans angereist um ihre Band zu feiern. Mit harten Gitarrenriffs, mehrstimmigem Gesang und einprägsamen Refrains zog die gut gelaunte Band ihre Hörer und Hörerinnen in den Bann.
Für die charismatische Frontfrau Gaby Weihmayer, die unter anderem schon bei der Augsburger Kulttruppe „Generation X “gesungen hatte, war es ein leichtes Spiel, die Besucher vor die Bühne zu locken. Schon bei den ersten Takten war Headbanging angesagt. Auch „Red to Grey“ mußten einige Zugaben spielen bevor sich die Besucher erschöpft aber glücklich auf den Heimweg machten.
Fazit für den Besucher Tom: super Bands, toller Sound und – „ man komme gerne wieder!“
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 02.11.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.