Der Rathaussturm des CCK FANTASIA e.V. in Corona-Zeiten!

Normalerweise findet man am 11.11. um 11:11 Uhr ein großes Aufgebot vom CCK FANTASIA mit zahlreichen Fans zur traditionellen Rathausschlüsselübergabe für die fünfte Jahreszeit.
Dieses Jahr gabs Corona-Konform nur ein 3-Mann-Treffen zur obligatorischen Schlüsselübergabe. Bürgermeister Franz Feigl, 1. Vorsitzender Dieter Schwab und Präsident Jürgen Langhammer fanden sich vor dem Königsbrunner Rathaus zusammen. Als Gastgeschenk bekam Franz Feigl von Dieter Schwab, eine schwarze Gesichtsmaske mit CCK Logo drauf überreicht.
„Das tut schon weh, dass wegen der Corona-Pandemie alles abgesagt werden muss. Wir wollen aber Mut machen und übernehmen auch in Krisenzeiten das Rathaus und stehen zusammen,“ erklärte Jürgen Langhammer.
Franz Feigl schwelgt in Hoffnung das der CCK bald wieder seine Aktivitäten umsetzen könne, dass die Kultur des Faschings wieder gelebt werden, man wieder zusammenkommen, den Tanzsport betreiben und viele Menschen mit tollen Shows begeistern kann.
„Es ist wie es ist“ sind sich die drei Herren einig.
Langhammer ergänzt noch augenzwinkernd: „Wenn es Corona am glumperten Donnerstag im Februar 2021 zulässt, dann verschaffen wir uns mit den Schlüsseln Einlass ins Rathaus und schneiden den Krawattenträgern ihre Schlipse ab!“ Die Hoffnung stirbt zuletzt!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH14 myheimat königsbrunner | Erschienen am 05.12.2020
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH14 myheimat königsbrunner | Erschienen am 17.12.2020
1 Kommentar
3.824
Manfred Hermanns aus Hamburg | 13.11.2020 | 17:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.