Anzeige

Grandiose Auftaktsiege des Ski-Club Königsbrunn beim Mittelschwabenpokal

Die Mannschaft des Ski-Club Königsbrunn mit Trainer
Der SC Königsbrunn startete mit 6 ersten Plätzen in die Skirennsaison 2009.

Auftakt für das 1.Rennen im Mittelschwabenpokal war am Samstag, den 10.01.09 ein vom Gastgeber Ski-Club Königsbrunn ausgerichteter Slalom mit 160 Teilnehmern am Stixner-Lift in Missen/Allgäu. Für die größeren Rennläufer bis J18 war ein Slalom mit Kippstangen, für die Kleinen bis Schüler 10 zeitgleich auf einem Nebenhang ein Slalom mit Schlauchstangen gesteckt. So konnten beide Rennen zügig absolviert werden. Bei eisigen Temperaturen und bestens mit Kunstschnee präparierter Piste stellten sich die Rennläufer von Cheftrainer Jürgen Bachmann, bereits seit Oktober gut vorbereitet, zum ersten Mal der Konkurrenz. Die überragenden Platzierungen mit insgesamt 6 ersten Plätzen bei nur 11 Rennläufern sind das Ergebnis einer guten Trainingsvorbereitung. Theresa Weiberg, Schüler 8, dieses Jahr zum zweiten Mal dabei, führte in beiden Läufen mit großem Abstand. Nina Bachmann und Florian Schröter- beide Schüler 10 - gewannen jeweils ihre Altersklasse und hatten zuletzt sogar noch die Tagesbestzeit auf der Kinderstrecke bis Schüler 10 eingefahren. Salome Sager, Schüler 12 fuhr sich auf den 3. Platz vor. Pascal Regler, 1. Platz Schüler 14 glänzte mit Bestzeiten und ließ die Konkurrenz in beiden Läufen chancenlos. Auch sein Bruder Niklas freute sich über einen Stockerlplatz als Schnellster in der Klasse Schüler 12.
Auch bei den Junioren landeten die Königsbrunner Rennläufer auf vorderen Platzierungen. Daniela Kraus belegte den 1. Platz, Vereinskollegin Theresa Ludwig den 2. Platz bei Jugend 18 w.
Weitere Platzierungen 7. Platz Simon Kilian J 16 m und 6. Platz Maximilian Ludwig J18 m
Mitfavoritin Selina Schröter, Jugend 18 wagte im 1. Lauf einen zu riskanten Einsatz und wurde wegen Torfehler disqualifiziert.
Insgesamt konnte sich das Team um Trainer Jürgen Bachmann sehr zufrieden zeigen, sowohl was das Abschneiden seiner Mannschaft als auch Organisation und Ablauf des Rennens anbelangte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.