Anzeige

Pfadfinder/innen wählen in Königsbrunn

Königsbrunn: Pfadi Stammesheim | Am Sonntag den 03.02.2013 wurde wieder gewählt, abgestimmt und fleißig geplant, denn bei den Eisvögeln in Königsbrunn stand die alljährliche Vollversammlung an. Ca. 30 Pfadfinderinnen und Pfadfinder waren erschienen um über Ämter wie den Materiealwart, Kassenprüfer und Pressebeauftragte abzustimmen.

Außerdem wurde beschlossen dieses Jahr einen besonderen Fokus auf das Thema Mitgliederwerbung zu werfen. So wird es dieses Jahr die Möglichkeit geben, auf die Frage „Was sind Pfadfinder/innen? - Wirklich Uniform und Keksverkauf?“ eine Antwort zu bekommen. Hierfür wird es im Juni einen Tag der offenen Tür geben. Zu diesem sind alle herzlich eingeladen, die einfach mal schauen wollen was „Pfadis“ eigentlich so machen, wissen wollen was eine Kothe ist oder einfach mal reinschnuppern möchten.

Im Zuge dessen wird es auch eine extra Schnuppermeutenstunde geben.In den Meutenstunden treffen sich Mädchen und Jungen von 7-12 Jahren, sie basteln, toben,spielen und erleben Abenteuer. Alle neugierigen die nicht bis zu der Terminbekanntgabe warten wollen, können gerne schon jetzt jeden Mittwoch von 17 Uhr bis 18:30 Uhr reinschnuppern.
Vorweg kann man sich auf der Internetseite www.bdp-eisvogel.de schon einmal informieren.

Doch auch für die Mitglieder ist dieses Jahr viel geboten, denn der Stamm Eisvogel des BdPs (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) schreibt dieses Jahr sein 15 jähriges Jubiläum. Was im Juli bei unserem Sommerfest auch gebührend gefeiert werden wird.
Dieses Jahr findet außerdem ein Bezirkspfingstlager statt und das Bundeslager hat seinen Vierjahresrhythmus auch wieder erreicht. Lager an denen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Schwaben oder gar ganz Deutschland treffen sind natürlich immer besonders aufregend und spannend, da viele Freundschaften über weitere Entfernungen geknüpft oder erneuert werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 02.03.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.