Anzeige

Niklausmarkt Königsbrunn: Glühweinstände, Seemannslieder und ein Megastar

Wann? 04.12.2011 00:00 Uhr bis 06.12.2011 00:00 Uhr

Wo? Kirchenvorplatz Pfarrkirche St. Ulrich, 86343 Königsbrunn DEauf Karte anzeigen
Königsbrunn: Kirchenvorplatz Pfarrkirche St. Ulrich | Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch der Niklausmarkt auf den Kirchenvorplatz vor St. Ulrich.

Traditionell geht die beliebte Veranstaltung am 2. Adventwochenende über die Bühne. Vom 02.12. bis 04.12.2011 werden dann wieder Glühweinstände, attraktive Marktstände und Buden die Brunnenstadt in ein romantisches Licht tauchen und Weihnachtsatmosphäre verbreiten.

Los geht es am Freitag, den 2. Dezember um 16 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Ludwig Fröhlich und einem Laternenumzug der Sing- und Spielgruppe des Johannes Kindergartens. Selbstverständlich darf beim Auftakt ein besonderer Gast nicht fehlen. So wird der Niklaus auch seine Aufwartung machen und für glänzende Kinderaugen sorgen. Dann geht es Schlag auf Schlag. Um 17 Uhr trägt die Volksschule Königsbrunn-West (GS) Gedichte und Lieder zum Advent vor. Ein Hörvergnügen wird sicherlich auch das Konzert des Gospelchors um 19 Uhr in der St. Ulrichs-Kirche zugunsten der Brunnenschule Königsbrunn sein.

Am Samstag, den 3. Dezember beginnt das Programm um 16 Uhr mit weihnachtlicher Blasmusik des Jugendblasorchesters Königsbrunn. Anschließend folgen um 17:30 Uhr „Weihnachtslieder auf See“, die der Seemanns-Chor Königsbrunn vortragen wird. Gegen 18:30 Uhr gibt dann der evangelische Posaunenchor Weihnachtslieder zum Besten.

Außergewöhnliche Höhepunkte bietet dann schließlich auch der 4. Dezember. Die Städtische Musikschule lädt um 16 Uhr zu einem Adventskonzert in die St. Ulrich Kirche. KöMa-„Megastar“ Kathrin Kinzer hat um 17:30 mit „Christmas Songs“ ihren großen Auftritt. Um 18:15 Uhr sorgen die „Lumpenbacher“ schließlich für einen würdigen Ausklang des Niklausmarktes.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 02.12.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.