Anzeige

Bolzerama 2010 – Abschlussbericht

Schon zum Dritten Mal veranstalteten die Streetworker aus dem Landkreis Augsburg und die Streetworker aus Augsburg die Bolzplatzliga Bolzerama. Hier sollen Jugendliche sportlich in einem Team gegen andere Mannschaften antreten. Das pädagogische Konzept und weitere Informationen gibt es unter http://www.i47.de/bolzen/index.php?option=com_cont... .
Auch dieses Jahr nahmen wieder neun verschiedene Teams aus dem Landkreis und der Stadt Augsburg an den sechs Spieltagen der Bolzplatzliga teil.
Königsbrunn war dieses Jahr mit zwei Mannschaften vertreten. Die Mannschaft des letzten Jahres war auseinander gebrochen und beide Gruppen wollten spielen. Um niemanden zu bevorzugen oder zu benachteiligen, konnte Königsbrunn mit Absprache von Streetworker Ralph Axiomakarou und den Organisatoren zwei Mannschaften stellen.
Eines der beiden Teams (in den geliehenen roten Königskicker-Trikots) kam am Ende der Saison auf einen guten dritten Platz, das andere (in den blauen Streetwork-Trikots)schaffte, sehr ersatzgeschwächt und nicht immer in voller Mannschaftsstärke angetreten immerhin einen achten Platz. Im gegenseitigen Aufeinandertreffen trennte man sich übrigens mit 5:7.
Viel wichtiger aber als die Platzierungen war wieder der friedliche Wettkampf und ein faires Spiel. Wie schon zuvor verlief auch diese Bolzerama- Saison wieder reibungslos und ohne Zwischenfälle, so dass es im nächsten Jahr wohl wieder eine Bolzplatzliga geben wird.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 27.08.2010
4 Kommentare
3.097
Helga Mohm aus Königsbrunn | 15.08.2010 | 11:36  
286
Ralph Axiomakarou aus Königsbrunn | 17.08.2010 | 17:35  
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 25.09.2010 | 23:31  
286
Ralph Axiomakarou aus Königsbrunn | 28.09.2010 | 20:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.