Anzeige

Die Theater-AG führt auf

Mitwirkende: Melissa B., Bettina E., Marc F., Anja H., Synthia K., Sinan K., Tamara D., Nadine H., Markus K., Julia-Melina M., Carina R.

Am 20. Juli 2006 spielte die Theater-AG unserer Schule die Rock-Theater-Revue
„Himmelblau und Rabenschwarz“, frei nach dem Märchen „Aschenputtel“. Insgesamt waren 21 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe daran beteiligt.

Zum Inhalt: Eine Revue-Conferencier trifft auf eine Putzfrau und einen
Basketballer, dem der letzte Bus weggefahren ist. Die drei steigen ein in Aschenputtels Märchenwelt. Diese beginnt mit der sterbenden Königin, woraufhin der König sich bei einer Partneragentur eine neue Frau bestellt. Diese bringt drei Töchter mit, er selbst seine Tochter Rabenschwarz. Stiefmutter und Stieftöchter haben nur eins im Sinn: Wie angel ich mir einen Prinzen? Zufälligerweise gibt es am anderen Ende der Republik einen himmelblauen und etwas einfältigen Märchenprinzen, dessen Mutter ihn unbedingt unter die Haube bringen will - wozu er überhaupt keine Lust hat. Beraten von der Partnervermittlerin arrangiert die Prinzenmutter für Himmelblau einen dreitätigen Maskenball, zu dem alle heiratswilligen Mädchen des Landes eingeladen sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.