Anzeige

Der Schulgarten für unsere Schule

Die Schüler sind gefordert, sich mit dem Projekt zu identifizieren, ohne dass die Arbeit am Projekt zum „normalen" Unterricht wird. Leitung:Stefan Sto

Unter Berücksichtigung der Architektur und der landschaftlich - räumlichen Situation wird ein künstleri-scher Entwurf erarbeitet, der sowohl ein eigenständiges, künstlerisches Konzept zeigt, die Vorgaben von Schule und Stadt berücksichtigt und im vorgegebenen Rahmen realisierbar ist.

Besonderer Augenmerk liegt dabei auf der sinnlichen Erlebbarkeit durch die Schüler, die sich auch mit ihren Ideen und ihrer Arbeit an der Umsetzung des Projektes beteiligen. Um eine insgesamt stimmige Erscheinung und eine angemessene Qualität zu gewährleisten und nicht nur eine Aneinanderreihung von Teich, Pflanzbeeten und Pizzaofen zu bieten, muß eine Planung vorausgehen, die einer künstlerischen Idee folgt und alle Erfordernisse eines gestalteten, benutz- und erlebbaren Schulgartens erfüllt. In den Entwurf werden die Ideen der Schüler eingebaut. Besonders wichtig erscheint dabei, möglichst vieles so zu gestalten, dass es von den Schülern selbst geplant, hergestellt, ergänzt und gepflegt werden kann. Die Planung wird so aufgebaut, dass verschiedene Schülergruppen am Entwurf- und Planungsprozess mitarbeiten können. Wesentliche Teile der Umsetzung sollen unter der Mitwirkung der Schüler stattfinden bzw. von ihnen selbst gestaltet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.