Anzeige

Personenrettung vor 50 Jahren

Im Hintergrund sieht man das Einsatzfahrzeug von 1967
Königsbrunn: Feuerwehr |

Wie vor 50 Jahren retten die Feuerwehrleute eine Person aus dem PKW.

Am Tag der offenen Türe demonstrierte die FFW Königsbrunn wie man vor 50 Jahren eine verletzte Person aus einem Unfallfahrzeug barg.


Der Sprecher bezeichnete die Akteure scherzhaft als die" Jugendfeuerwehr".
Vorbereitend entfernte die FFW die Frontscheibe.
Es gab damals noch keine modernen Hilfsmittel, also mussten die Männer mit Stemmeisen ran um die Türen zu öffnen; mit einem Kettenseilzug wurde die Lenksäule vom Körper weggezogen und dann Der Verunfallte ohne Trage herausgezogen.
2
2
2
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
20.716
Erika Bf aus Neusäß | 02.10.2017 | 19:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.