Anzeige

Bombenstimmung beim Silvestertauchen

Evakuierung 25.12.2016 (Foto: (c) Leena Volland)
Bei -4°C trafen sich auch 2016 wieder zahlreiche Rettungstaucher zum traditionellen Jahresabschluss am Ilsesee.
Die knapp 70 Ehrenamtlichen, bestehend aus Mitgliedern der Ortsgruppen Aichach, Aindling, Augsburg-West, Dinkelscherben, Friedberg, Haunstetten, Königsbrunn, Langweid, Meitingen, Mering, Schwabmünchen, Stadtbergen, Vertretern der Kreiswasserwacht Augsburg-Land sowie den Kollegen der DLRG Leipheim und Ulm, freuten sich wie jedes Jahr auf das anschließende Weißwurstessen.

Der Vorsitzende der Wasserwacht Ortsgruppe Königsbrunn, Christian Peter, bedankte sich nochmals für das vorbildliche Engagement seiner Mitglieder, wie z. B. bei der Evakuierung Augsburgs am 25.12.2016, bei der die Königsbrunner Wasserwacht mehrere Fahrzeuge samt Personal stellte und im Bereich der Einsatzleitung unterstützend tätig war.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 04.02.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.