Anzeige

Fußball-Legende wird 90 Jahre

Fußball-Legende Hans Schäfer wird am 19. Oktober 2017 90 Jahre alt.

Schäfer wird in Köln de Knoll genannt (die Knolle),
flankte vor dem Siegtreffer im WM - Finale 1954 in den ungarischen Strafraum.

Das der Helmut Rahn aus dem Hintergrund schießen musste,
hatte er auch Hans Schäfer zu verdanken.

Denn Schäfer hatte an diesem historischen 4. Juli 1954,
im Finale der Fußball - Weltmeisterschaft gegen Bozsik,
den rechten Läufer der Ungarn,
den Ball erobert und jene Flanke geschlagen,
die die ungarische Abwehr vor die Füße von Helmut Rahn abwehrte.

Helmut Rahn schoss aus dem Hintergrund,
traf zum 3:2 und machte damit das Wunder von Bern perfekt.
Hans Schäfer ist eine Legende des 1. FC Köln.

Der Flankengeber Schäfer feiert am 19.10.17 seinen 90. Geburtstag.
Er ist neben Horst Eckel,
der letzte noch lebende Spieler jener deutschen Elf,
die 1954 den WM - Titel gewann.

1927 wurde Schäfer im DJK Rheinland geboren.

Beim dortigen Klub DJK Rheinland begann er mit dem Fußballspielen.

Später wechselte Schäfer zum 1. FC Köln.
war über fast zwei Jahrzehnte,
die prägenden Figur im Spiel der Kölner.

Die Legende des 1. FC Köln fiebert immer noch mit dem Klub.

Hans Schäfer besucht,
wenn es seine Gesundheit zulässt,
alle Heimspiele des 1. FC Köln.

Trotz der derzeitigen Tabellensituation,
der 1. FC belegt zur Zeit den letzten Tabellenplatz,
spricht er der Mannschaft und dem Trainer- / Betreuer - Team Mut zu.

Schäfer ist fest davon überzeugt,
dass der 1. FC Köln bald wieder noch oben "krabbelt".

Für Schäfer und viele Kölner gilt:
Wir Kölner lassen den Mut nicht sinken.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
5.302
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 19.10.2017 | 08:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.