Anzeige

Das wichtige unwichtig gemachte Kleingedruckte

Kreditgeber, wie Banken, schließen gerne bei Kunden, die einen Kredit bekommen, eine Restschuldversicherung ab. Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit soll diese dann den Kreditnehmer erleichtern. Im besten Fall zahlt er keinen Cent mehr , weil die abgeschlossene Restschuldversicherung dann eintritt. Jedoch gibt es Ausnahmen: Die Zahlung ist befristet, die Kreditversicherung springt erst nach 3 Monaten ein , oder – im Falle von bestimmten Vorerkrankungen verfällt der Schutz, einfach so. Würden Sie erahnen, dass dies alles im sogenannten Kleingedrucktem steht, das sie garnicht bemerken oder erst, nachdem Sie bereits unterschrieben haben...?
0
2 Kommentare
1.738
Maria Schenk aus Schrobenhausen | 10.02.2013 | 22:12  
102
Helene Reimer aus Köln | 11.02.2013 | 11:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.