Anzeige

Rebellen stecken Bibliothek in Brand

Ahmed Baba Institute (Foto: File:CEDRHAB Timbuktu.jpg)
Es ist eine wichtige Etappe im Kampf gegen die Rebellen in Mali, im Norden des Landes sind französische und einheimische Truppen weiter nach Timbuktu vorgedrungen,bisher einer der Vorposten der mit Al Kaida verbündeten Extremisten. Bei ihrer Flucht aus der Oasenstadt sollen die Rebellen eine bedeutende Bibliothek in Brand gesteckt haben des Ahmed-Baba-Institut. Das 2009 errichtete Gebäude beherbergt eine große Sammlung alter Handschriften von unschätzbarem Wert. Timbuktu gehört zum Welterbe und war im Mittelalter eine bedeutende Universitätsstadt.

von Helene Reimer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.