Anzeige

Posse / Faux­pas in Köln


neu angebrachte U - Bahnhalteschilder an den Haltestellen,
sind zu kurz geraten.
Diese neuen Schilder sehen zwar modern aus,
sind aber - für die jeweiligen Haltestellen - viel zu kurz.

Bei näheren Betrachten stellt man schnell fest:
Die Namen der Haltestellen passen nicht auf die neue Schilder Fläche.

Den Schilder - Faux­pas haben inzwischen,
auch die Verantwortlichen eingesehen und wollen,
entsprechende Korrekturen veranlassen.

Diese Korrekturen und der Austausch der Schilder,
werden erneut die Kölner Steuerzahler zu tragen haben.

Bei der letzten Oberbürgermeisterwahl,
hatten wir Kölner für Druck der fehlerhaften Stimmzettel,
auch diese - immensen - Kosten löhnen müssen.

Man kann nur hoffen, die Verantwortlichen werden für diesen Fauxpas,
zur Verantwortung gezogen.

Als Kölner Bürger meine ich:
Die amtierende Stadtspitzencrew sollte endlich mal Mumm zeigen.
Entsprechende Schritte gegen diese Steuerverschwendung,
sollte die Crew - zügig - ein leiten

Diese Crew tummelt sich doch sonst gerne,
im Rampenlicht der Presseberichterstattung.

Bei der Vergabe / Wahl von "lukrativen" Postionen,
war das letztlich auch der Fall.

Die selbsternannten Wichtigtuer im Stadtrat, in Ausschüssen,
die sich selbst in das Rampenlicht,
der Presseberichterstattung stellen, meine ich.

Diese Wichtigtuer sind nur hoch bezahlte Beifallsklatscher.

Ich bin mal gespannt, ob, die Stadtspitzencrew tätig wird.
Wann und wie ist dabei aber sehr entscheidend.

Ebenso bin ich gespannt,
ob künftig alle Straßennamen / Haltestellennamen,
auf die neuen U-Bahnschilder passen werden.

Ich denke da - zum Beispiel .an die Haltestellen:
Hans Böckler Platz oder am Reichensberger Platz.

Bei den Vorgängermodellen der U-Bahnschilder, war die Anbringung,
mit längeren Straßen - und Haltestellenbezeichnungen,
kein Problem.

Ich bin nun in Erwartung eines Kommentars des Kölner Floskel "König".

Diese Posse kann man in diversen Presseorganen nachlesen.
Nicht nur im Rheinland ist die Posse,
in Pressepools als Lachnummer vermerkt.


Leider kann ich, keinen Kommentar,
vom Kölner - Floskel - König,
hier in M H erhalten, denn der Kölner - Floskel - König,
wurde aus M H entfernt.

Konkret:
Der Kölner Floskel König wurde GELÖSCHT.
Unter anderem wurde er GELÖSCHT, weil ständig fremde Profilbilder geklaut hat.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
5.050
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 28.09.2016 | 20:38  
56.469
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.09.2016 | 21:47  
3.613
Helmut Bathen aus Köln | 28.09.2016 | 22:18  
30.866
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.09.2016 | 23:04  
3.613
Helmut Bathen aus Köln | 29.09.2016 | 00:04  
56.469
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.09.2016 | 00:49  
3.613
Helmut Bathen aus Köln | 29.09.2016 | 01:20  
30.866
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 29.09.2016 | 15:01  
56.469
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.09.2016 | 17:30  
53.676
Werner Szramka aus Lehrte | 30.09.2016 | 17:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.